• IT-Karriere:
  • Services:

New Yorks General-Staatsanwalt verklagt Spyware-Firma

Direct Revenue soll Installation von Spyware unterlassen

Der General-Staatsanwalt von New York, Eliot Spitzer, verklagt das US-Unternehmen Direct Revenue. Er wirft Direct Revenue vor, Spyware verteilt und heimlich Pop-up-Programme auf Millionen Rechnern installiert zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Per Gericht will Spitzer es Direct Revenue untersagen lassen, Spyware auf Rechnern zu installieren und Werbung über bereits installierte Spyware auszuliefern. Darüber hinaus soll Direct Revenue seine Bücher offen legen, fordert der General-Staatsanwalt.

Stellenmarkt
  1. Stadt Fürstenfeldbruck, Fürstenfeldbruck
  2. NÜRNBERGER evo-X GmbH, Nürnberg

Spyware und Adware schade Konsumenten und der Wirtschaft. Daher werde sein Büro diese Praktiken auch weiterhin aggressiv verfolgen, so Spitzer, der im letzten Jahr schon gegen den Adware-Anbieter Intermix Media vorging und eine außergerichtliche Einigung erzielte.

Der Klage sind laut Spitzer umfangreiche Ermittlungen vorausgegangen, in denen die Praktiken von Direct Revenue dokumentiert wurden. Dazu zähle auch die Installation von Werbesoftware auf Computern ohne vorherige Benachrichtigung des Nutzers. Oft gehe diese Installation einher mit der Werbung für kostenlose Software wie Spiele oder Browser-Erweiterungen. Insgesamt wurden 21 einzelne Webseiten dokumentiert, über die Direct Revenue sein Geschäft betreibt, dabei fallen Namen wie "VX2", "Aurora" und "OfferOptimizer".

Die von Direct Revenue eingesetzte Spyware ist Spitzer zufolge zudem extrem schwer zu entdecken und zu entfernen. In einigen Fällen habe sich die Software nach der Entfernung durch den Nutzer selbst wieder neu installiert.

Spitzer will auch die Gründer und das Management des Unternehmens zur Rechenschaft ziehen und fordert Wiedergutmachung sowie Strafen gegen den CEO Joshua Abram sowie die weiteren Manager Alan Murray, Daniel Kaufman und Rodney Hook.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 79,99€ (Release 10. Juni)
  3. 12,39€

Lollobon 18. Jun 2007

ja und? Wo kam der ganze Dreck denn her? Kam der von alleine auf'm pc? 'Spysheriff...

Camicha Nera 06. Apr 2006

Persünliche Daten: CEO Joshua Abram sowie seiner Sippe ins Netz stellen

Juhuuu 05. Apr 2006

Was ist DAS denn bitte fuer eine Logik??????


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nokia Ehemaliger Pureview-Chef kommt zu Microsoft
  2. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  3. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil

Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  2. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version
  3. Unweihnachtliche Filmtipps Zombie-Apokalypse statt Kevin allein zu Haus

    •  /