Abo
  • Services:

Mobile Spiele: Glu Mobile kauft iFone

Greg Ballard setzt auf bekannte Marken

Die Konzentration im Bereich mobiler Spiele geht weiter, das US-Unternehmen Glu Mobile kündigte jetzt den Kauf seines britischen Konkurrenten iFone an, um die eigene Position zu stärken und so in Europa Fuß zu fassen. Glu erhält mit der Übernahme die Rechte an mobilen Spielumsetzungen von Ataris Lemmings, Hasbros Monopoly und Segas Sonic the Hedehog.

Artikel veröffentlicht am ,

Gerade bei mobilen Spielen kommt bekannten Marken eine besonders große Bedeutung zu. Zugriff auf solche Marken sichert sich Glu Mobile durch die Übernahme von iFone, meint Glu-Chef Greg Ballard, der zuvor schon diverse andere Unternehmen leitete, darunter SONICblue (ReplayTV und Rio-Player), MyFamily.com und 3Dfx sowie den US-Ableger von Capcom und Digital Pictures. Zudem war er für die Time Warner Division Warner Custom Music verantwortlich. Neben seiner Rolle als Präsident und CEO bei Glu Mobile sitzt er im Board of Directors der Online-Spiele-Plattform xFire. Früher saß er zudem im Board of Directors von THQ, Pinnacle Systems und IGN.

Glu Mobile selbst bietet seinerseits auch mobile Inhalte an, von Klingeltönen über Hintergrundbilder bis hin zu Spielen. Dabei kann Glu auf Marken von Atari, dem Cartoon Network, FOX Sports Interactive, Hasbro, PopCap Games, Twentieth Century Fox und Celador International zurückgreifen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

      •  /