EU-Amt: Vista-Schriftart identisch mit LinoType-Schrift

Microsofts Eintragung von "Segoe" als Geschmacksmuster für ungültig erklärt

Das Harmonisierungsamt für den EU-Binnenmarkt für Marken, Muster und Modelle hat entschieden, dass Microsofts Vista-Schriftart weitgehend identisch mit dem Font "Frutiger Next" ist. Damit hatte Linotype mit einem Widerspruch Erfolg, denn Microsoft hatte die Schriftart "Segoe" als Geschmacksmuster eintragen lassen, was die Behörde nun aufgehoben hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie das Harmonisierungsamt für den EU-Binnenmarkt in seiner Entscheidung (PDF-Datei) erklärt, weist die von Microsoft als Geschmacksmuster eingereichte Schriftart "Segoe" eine zu starke Ähnlichkeit mit der von LinoType angebotenen Schriftart "Frutiger LT 45 Light" auf. Die Behörde erkannte nur minimale Unterschiede zwischen den beiden Fonts und sah daher in der Segoe-Schrift eine Nachahmung der LinoType-Schrift, die 1997 vom Schriftgestalter Erik Faulhaber entworfen wurde und von LinoType seit 2000 angeboten wird.

Stellenmarkt
  1. Fachplaner Access & Voice (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  2. Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d) für SPS und Visualisierungssysteme
    Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co KG, Hardheim
Detailsuche

Im Dezember 2005 hatte LinoType beim Harmonisierungsamt für den EU-Binnenmarkt Einspruch gegen die Eintragung von "Segoe" als Geschmacksmuster eingelegt. LinoType warf Microsoft vor, dass sich "Segoe" nur in minimalen Details von der bereits seit langem am Markt befindlichen Schriftart "Frutiger LT 45 Light" unterscheide. Dieser Argumentation folgte die EU-Behörde und erklärte den Geschmacksmuster-Eintrag für ungültig, weil der LinoType-Font bereits lange Zeit zuvor auf dem Markt war.

Das Harmonisierungsamt für den EU-Binnenmarkt hat die Aufgabe, Gemeinschaftsmarken und Gemeinschaftsgeschmacksmuster einzutragen, die dann im gesamten EU-Raum Gültigkeit haben. Dies gewährt dem Inhaber ein in sämtlichen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union einheitlich geltendes Recht.

Als Microsoft die Schriftart "Segoe" als neuen Standard-Font für Windows Vista vorstellte, kam es zu Kritik aus dem Lager der Typographen. Sie warfen Microsoft damals vor, dass "Segoe" lediglich ein Plagiat von "Frutiger Next" sei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bulldog129 08. Mai 2006

ich sage nur: "Gübsch ma' a Ü!"

niels 04. Apr 2006

lololol du must das verstehen. er demonstriert wie ich gegen die komlizierung der...

ammoQ 04. Apr 2006

Ich denke, da gibt es keine "messbaren" Kriterien, es kommt auf den Gesamteindruck an...

ammoQ 04. Apr 2006

Ach weisst du, man kann z.B. das Stricherl beim grossen Q ein bisschen anders gestalten...

mein ich 04. Apr 2006

wem patente und lizenzen nutzen, der findt sie gut. nebenbei edison hat die glühbirne...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Artikel
  1. Integral: Esa-Satellit durch Notfalleinsatz gerettet
    Integral
    Esa-Satellit durch Notfalleinsatz gerettet

    Bei der Esa kam es im September zu einer Rettungsaktion. Der Satellit Integral hatte angefangen, sich unkontrolliert zu drehen.

  2. Nintendo Switch: Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien
    Nintendo Switch
    Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien

    Das frisch für die Switch veröffentlichte Dying Light ist in Europa und in Australien nicht erhältlich - wegen des deutschen Jugendschutzes.

  3. 4K-Monitor von Samsung bei Amazon um 120 Euro reduziert
     
    4K-Monitor von Samsung bei Amazon um 120 Euro reduziert

    Derzeit sind bei Amazon viele günstige 4K-Monitore erhältlich. Neben den Geräten von LG sind auch Monitore von Samsung teils deutlich reduziert.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /