• IT-Karriere:
  • Services:

Trolltech kommt nach Deutschland

Büro in Berlin eröffnet, weiteres in München geplant

Das norwegische Unternehmen Trolltech will mit zwei Büros nach Deutschland kommen. Zunächst ist ein Entwicklungsbüro in Berlin geplant, später soll eine Dependance in München folgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Trolltechs Berliner Büro wird seinen Sitz im Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof und somit in unmittelbarer Nähe zur Informatik-Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin haben. Die Entwickler dort sollen mit an Entwicklerwerkzeugen wie Trolltechs Flaggschiffprodukt Qt arbeiten, das unter anderem von Adobe und Skype eingesetzt wird.

Stellenmarkt
  1. bpa.Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Berlin
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Ein weiteres Projektbüro plant Trolltech in München, hier sollen aber Beratung und Kunden-Support für Mobil- und Embedded-Lösungen im Vordergrund stehen.

Insgesamt hat Trolltech heute Büros in Oslo (Norwegen), Palo Alto (Kalifornien), Brisbane (Australien) und Peking (China). Das Unternehmen beschäftigt rund 170 Mitarbeiter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

An 04. Apr 2006

Ich schätze mal, das Trolltech dann die dunkle und Golem die helle Seite übernimmt! ;D

Karl-Heinz 04. Apr 2006

Auch. Vor allem, so scheint es mir, sind die Zeiten vorbei, in denen es Bildung gab *fg...

Zoooni 04. Apr 2006

dass Firmen mal zur Abwechselung NACH Deutschland kommen...

....... 04. Apr 2006

Der hat mal soooooooooooooo einen Bart.


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
    •  /