• IT-Karriere:
  • Services:

Digitalkamera Leica C-LUX 1 nimmt im 16:9-Format auf

6 Megapixel Auflösung und optisch stabilisiertes 3,6fach-Zoom

Leica hat mit der C-LUX 1 eine kompakte Digitalkamera vorgestellt, die mit einem 6-Megapixel-CCD und einem 3,6fach vergrößernden Zoom ausgestattet ist. Als Besonderheit kann die Kamera wahlweise im 4:3-Format, im 3:2-Format oder im 16:9-Format fotografieren und im 4:3- bzw. 16:9-Format filmen. Die Kamera basiert technisch auf der Panasonic DMC-FX01.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Brennweite des Objektivs liegt bei 28 bis 102 mm (bezogen auf das Kleinbildsystem) und die Anfangsblendenöffnungen bei F2,8 bis 5,6. Die Kamera bietet zudem einen optischen Bildstabilisator, den man wahlweise auch schon für die Monitorbildbetrachung aktivieren kann. Auf der Kamera-Rückseite sitzt ein 2,5-Zoll-Display mit 207.000 Pixeln Auflösung.

Inhalt:
  1. Digitalkamera Leica C-LUX 1 nimmt im 16:9-Format auf
  2. Digitalkamera Leica C-LUX 1 nimmt im 16:9-Format auf

Leica C-Lux 1
Leica C-Lux 1
Um dem Fotografen die Einstellung der Kamera-Parameter abzunehmen, bietet die Kamera zahlreiche Motivprogramme für typische Fotosituationen wie Porträt, Landschaft, Sport, Nachtporträt, Nachtlandschaft, Selbstporträt, Speisen, Party, Kerzenlicht, Feuerwerk, Sternenhimmel, Schnee und Ähnliches mehr.

Die Scharfeinstellung erfolgt per Autofokus, den man über ein 5-Punkt-Messfeld  oder über 3 Punkte in waagerechter Anordnung nutzen kann. Der schnellere 3-Punkt-Modus nutzt mehr Rechenkapazität zu Lasten des Monitor-Bildaufbaus. Außerdem lässt sich eine zentrale Messung mit freier Wahl des Messpunktes  aktivieren. Ein Hilfslicht soll das AF-System bei Dunkelheit unterstützen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Der Apparat weist laut Herstellerangaben eine Auslöseverzögerung von 0,005 Sekunden auf. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 1/2000 und 8 Sekunden im Automatikmodus. Außerdem stehen Belichtungszeiten von 15, 30 und 60 Sekunden zur Auswahl, wenn man beispielsweise den Sternenhimmel fotografieren möchte. Die Serienbelichtung erfolgt bei voller Auflösung mit maximal drei Bildern pro Sekunde für bis zu sechs Bilder hintereinander in niedrigster JPEG-Kompression.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Digitalkamera Leica C-LUX 1 nimmt im 16:9-Format auf 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

Eddy 27. Jul 2006

danke für dein hilfreiches Kommentar, ich komme nämlich nicht von dem gedanken los mir...

marco__ 07. Mai 2006

Die eingangs erwähnten Formatspielereien ermöglichen Fotos im 4:3-Format mit maximal 2...

LoVeMedia 10. Apr 2006

... als experimentierfreudiger Mensch im digitalen Bereich finde ich es gut das...

daywalker 04. Apr 2006

Das Objektiv schließt bündig mit dem Gehäuse wenn es einfährt...

eT 04. Apr 2006

Preis der PanaLeica dSLR im four/thirds ... that's the question! Den Preis moechte ich...


Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /