Konstruktionssoftware AutoCAD 2007 mit PDF-Export

Autodesk bringt auch neue Version von AutoCAD 2007LT

Autodesk bietet ab sofort die CAD-Programme AutoCAD und das kleinere AutoCAD LT in der neuen Version 2007 an. Beide Applikationen bieten nun die Möglichkeit, Daten im PDF-Format zu exportieren, um Konstruktionen oder Animationen leicht an andere weiterreichen zu können. Das aktuelle AutoCAD umfasst erstmals die Rendering Engine mental ray.

Artikel veröffentlicht am ,

AutoCAD 2007 erhielt zahlreiche Neuerungen in den Konstruktions- und Präsentationsfunktionen. So stehen im Konstruktionsbereich neue LOFT-Befehle für die einfache Definition von Formen mit glatten Kurven zur Verfügung. Ferner helfen neue Funktionen, Schnitte sowie Schnittebenen mit beliebig vielen Segmenten anzulegen. Änderungen werden nun direkt beim Modellieren angezeigt und man kann in einer perspektivischen Ansicht arbeiten.

Stellenmarkt
  1. Senior Softwareingenieur - Test für Hubschraubersysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Software Architekt / Software Architect (m/w/d)
    igus GmbH, Köln
Detailsuche

Im Präsentationsmodus lassen sich komplexe Volumenkörper oder Flächen erstellen und Lichteffekte leicht simulieren, was der Integration der Rendering-Engine mental ray zu verdanken ist. Darüber können auch Animationen vorgenommen werden und alle Funktionen sollen in Echtzeit ablaufen. Als weitere Neuerung kann AutoCAD 2007 Daten als PDF-Datei exportieren.

Die neue PDF-Export-Funktion ist auch in AutoCAD 2007LT enthalten, um so Zeichnungen bequem an andere Nutzer weitergeben zu können. Die Software bringt zudem neue Zeichenwerkzeuge für dynamische Blöcke, die unter anderem für übersichtliche Blockbibliotheken sorgen sollen. Mit Hilfe so genannter Express Tools wird die Layerverwaltung vereinfacht und die Anzahl der Arbeitsschritte allgemein reduziert, verspricht der Hersteller. Eine dynamische Eingabe- und Heads-Up-Design-Funktion verspricht einen schnellen Zugriff auf Bemaßung und Befehlsoptionen.

AutoCAD 2007 für Windows 2000 und XP soll ab sofort zum Preis von 5.510,- Euro zu haben sein. Ebenfalls für Windows 2000 und XP bietet Autodesk AutoCAD 2007 LT an, das 1.392,- Euro kostet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bob 05. Apr 2006

mit sicherheit nicht, der autor hatte keine ahnung vom thema. tut fast schon weh...

Dr. Cloogshice 04. Apr 2006

Ich denke langzeitarchivierungstaugliches Format sollte XML-basiert sein und sich am...

md 03. Apr 2006

ja, klar, man muss nur wissen wie!

Hans Wurst 03. Apr 2006

Darauf freut man sich doch besonders bei AutoCAD, da kann mit einer zusätzlichen Lizenz...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Franziska Giffey
Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
Artikel
  1. Datenpanne: IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt
    Datenpanne
    IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt

    Die Tasche mit dem USB-Stick wurde über ein in ihr ebenfalls enthaltenes Smartphone geortet und gefunden.

  2. Logistik: Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen
    Logistik
    Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen

    Die Post will Pakettransporte von der Straße aufs Wasser verlagern. Das erste der Schiffe wird mit Solarstrom betrieben. In Zukunft sollen sie autonom fahren.

  3. Qualitätsprobleme: VW muss ID.Buzz-Produktion wegen Akkufehlern stoppen
    Qualitätsprobleme
    VW muss ID.Buzz-Produktion wegen Akkufehlern stoppen

    Qualitätsprobleme mit dem Akku des Volkswagen ID. Buzz sorgen für einen Produktionsstopp. Schuld soll eine Akkuzelle eines neuen Lieferanten sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 323CQRDE (WQHD, 165 Hz) 399€ • LG OLED 48C17LB 919€ • Samsung 980 PRO (PS5-komp.) 2 TB 234,45€ • Apple HomePod Mini 84€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700G 239€, Samsung 970 EVO Plus 250 GB 39€ und Corsair Crystal 680X RGB 159€) [Werbung]
    •  /