Abo
  • Services:

Windows-Dateimanager SpeedCommander 11.1 mit Verbesserungen

Angepasster SpeedCommander für U3-USB-Sticks

Der Windows-Dateimanager SpeedCommander ist ab sofort in der Version 11.1 zu haben, die eine Reihe kleinerer Verbesserungen erhielt und einige Programmfehler korrigiert. Eine spezielle Ausführung von SpeedCommander lässt sich nun auch auf U3-kompatiblen USB-Sticks nutzen, die parallel zu den bisherigen Versionen angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

SpeedCommander 11
SpeedCommander 11
In Vororteditierfeldern von SpeedCommander 11.1 werden ungültige Zeichen beim Einfügen aus der Zwischenablage nun gelöscht und es wird ein Backslash herausgefiltert, wenn die Optionen "Ordner mit führendem Backslash kennzeichnen" aktiviert ist. Ist "Ordner in Groß- und Dateien in Kleinbuchstaben anzeigen" ausgewählt, erscheint bei der Vororteditierung der unverfälschte Dateiname.

Stellenmarkt
  1. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart

SpeedCommander 11.1 kann nun Sprachdateien einbinden und erhielt in der Baumansicht ein Kontextmenü für Archivdateien. Beim Entpacken von Archiven werden ungültige Zeichen in Dateinamen durch Unterstriche ersetzt und die Option "In einzelne Unterordner entpacken" kann auch für einzelne Archive gewählt werden.

SpeedCommander 11
SpeedCommander 11
In der Dump-Ansicht können Dateien mit einer Größe von mehr als 2 GByte angezeigt werden und sowohl für die Zweigansicht als auch die Dateiablage steht ein mehrfaches Umbenennen bereit. Zudem werden Umgebungsvariablen bei Anwendungs- und Ordnerfavoriten, Registerkarten, Ordnergrößen und DOS-Eingabezeilen unterstützt. Zudem gab es einige kosmetische Änderungen an der Oberfläche.

Außerdem wurde eine spezielle Version von SpeedCommander erstellt, die auch direkt auf U3-kompatiblen USB-Sticks genutzt werden kann.

SpeedCommander 11.1 wird ab sofort für die Windows-Plattform in deutscher Sprache für 37,95 Euro in der Download-Version und für 39,95 Euro als CD-Variante angeboten. Neben einer 32-Bit-Version steht auch eine Ausführung für die 64-Bit-Systeme von Windows zur Verfügung. Das Upgrade auf SpeedCommander von der Vorversion oder von Squeez gibt es ab einem Preis von 18,95 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. ab 399€
  3. bei Alternate bestellen

Peter E. 24. Jul 2007

Danke! Stephan für den Tipp mir Q-Dir Ich hab mir heute Ver. 1.99 Heruntergeladen...

Wurzel allen Übels 03. Apr 2006

Bah, vergesst Symantech bloatware. Alles was die anbieten gibts schlanker und umsonst...

foreach(:) 03. Apr 2006

allgemein gesagt wir reden hier von Windows-Dateimangern unter windows braucht man sowas...

gr0w 01. Apr 2006

Also das Icon (Sonneneruption, Komet oder was auch immer) ist wirklich nicht besonders...

gr0w 01. Apr 2006

Hmm, bei mir braucht er 1 Sekunde und hat soviele Tabs wie ich will. Trotzdem viel Spass...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /