Abo
  • Services:

OCR-Software Readiris Pro 11 mit Verbesserungen

Unternehmensvariante mit größerem Funktionsumfang

Der Softwarehersteller I.R.I.S. bietet das Texterkennungsprogramm Readiris Pro in einer neuen Version an, die verschiedene Verbesserungen bringt. Readiris Pro 11 für Windows und MacOS wird außer in einer Variante für Privatanwender auch jeweils in einer Unternehmensausführung angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Readiris Pro 11 erkennt in der Windows-Ausführung nun bis zu 126 Sprachen und bietet über 21 Menüsprachen. Die Software versteht als Neuerung die Bildformate DjVu und JPEG 2000, kann aber auch mehrseitige TIFF-Dateien oder PDF-Dokumente verarbeiten. Der Hersteller verspricht, dass Barcodes und in Großbuchstaben notierte Schriftzeichen, Zahlen und Symbole korrekt wiedergegeben werden. Schließlich soll die Erkennungsgenauigkeit weiter verbessert worden sein und das Microsoft-Format SpreadsheetML wird unterstützt.

Stellenmarkt
  1. KÖNIGSTEINER E-RECRUITING GmbH, Frankfurt am Main
  2. medavis GmbH, Karlsruhe

Zudem steht eine Unternehmensvariante der Software für Windows bereit, die zusätzlich mit einer Stapelverarbeitung versehen ist und die Kontaktdaten aus Adressbüchern importieren kann. Die Corporate-Version wird zudem in einer asiatischen und einer Middle-East-Variante für die Sprachen Arabisch, Hebräisch und Persisch angeboten.

Die Mac-Ausführung von Readiris Pro 11 erkennt bis zu 118 verschiedene Sprachen und berücksichtigt in Dokumenten enthaltene Barcodes sowie handschriftliche Aufzeichnungen. Auch für MacOS gibt es eine Unternehmensversion, die Visitenkarten erfassen und diese über die MacOS-Synchronisation an ein Mobiltelefon oder den iPod übertragen kann. Zudem lassen sich große Dokumentenmengen aufteilen und Dateien können mittels Barcode indiziert werden.

Readiris Pro 11 soll ab sofort für Windows und MacOS zum Preis von 129,- Euro erhältlich sein. Die Unternehmensausführung der Software kostet 399,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 13,99€
  2. 59,99€ - Release 12.10.
  3. 59,99€ - Release 19.10.
  4. (-69%) 9,99€

mein ich 03. Apr 2006

womit man bücher, text zeitschriften "mitnehmen" kann

Jackster 03. Apr 2006

Es gibt nur eine einzige gute OCR-Software und das ist Abbyy FineReader! Alles andere...


Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Herstller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /