Abo
  • Services:

Condemned - PC-Demo des Action-Thrillers erhältlich

Erwachsenenspiel nun für Xbox 360 und den PC erhältlich

Mit "Condemned: Criminal Origins" hat Sega bereits Ende 2005 einen düsteren Action-Thriller für die Xbox 360 veröffentlicht, durfte ihn aber auf Geheiß von Microsoft auf Grund der Indizierungsgefahr nicht in Deutschland anbieten. Nun ist das Erwachsenenspiel auch für Windows-PCs erhältlich, Sega veröffentlichte passend dazu noch die englischsprachige Demo.

Artikel veröffentlicht am ,

Condemned (PC)
Condemned (PC)
In Condemned übernimmt der Spieler die Rolle eines Ermittlers, der unversehens zwischen die Fronten gerät. Auf der einen Seite will ihm ein psychopathischer Mörder ans Leder, auf der anderen Seite die auf Grund falschen Verdachts agierenden Kollegen. Dabei geht es nicht zimperlich zu, Bösewichte müssen mit allerlei Gegenständen niedergeknüppelt oder mit selten zu findender Munition beseitigt werden. Zwischendurch gilt es auch, Beweise zu sammeln und an einen Helfer zu übermitteln. Die Atmosphäre von Condemned ist dabei beeindruckend beängstigend - und nichts für zart besaitete Naturen oder Kinder. Aus diesem Grund hat auch Segas ungeschnittene PC-Version keine USK-Kennzeichnung erhalten und ist damit indizierungsgefährdet.

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, Frankfurt am Main
  2. intersoft AG, Hamburg

Condemned (PC)
Condemned (PC)
Entwickelt wurde Condemned von Monolith, von denen u.a. auch die Shooter Tron 2.0 (2003) und F.E.A.R. (2005) sowie das mittlerweile Sony Online Entertainment gehörende Online-Rollenspiel Matrix Online (2005) stammen.

Die nun erhältliche englische Demo zeigt den kompletten ersten Level von Condemned und bringt rund 480 MByte auf die Waage. Zu finden ist die Condemned-PC-Demo etwa bei 3DGamers.com, Fileshack.com und Worthdownloading.com. Später soll noch eine Demo erscheinen, in der sich deutsche Untertitel aktivieren lassen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

al'be:do 08. Apr 2007

Es gibt eine offizielle Download-Version.

chromax 21. Jun 2006

Grafik, Atmosphäre und die richtige Portion Brutalität machen das Spiel sehr sehenswert...

i3ad 02. Apr 2006

wenn man alt genug ist ist es wirklich kein problem an die spiele ranzukommen !! ich...

Bibabuzzelmann 02. Apr 2006

Genau, wie will man seine Konsole sonst verkaufen !? *g

Alex2008 02. Apr 2006

Hallo Ihr Brutalos :) ... die Demo startet nicht auf meinen PC. Nach dem Start der .exe...


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

      •  /