Abo
  • Services:
Anzeige

Final Cut Studio für Intel-Macs deutlich schneller (Update)

Programmpaket erstmals als Universal Binary für MacOS X

Apple liefert in den USA die erste Version des Programmpakets Final Cut Studio aus, die nativ sowohl auf PowerPC-basierten Macs als auch auf Rechnern mit Intel-Prozessor laufen. Auf Intel-Macs soll Final Cut Studio bis zu 2,5-mal schneller sein als auf bisherigen Mac-Systemen.

Final Cut Studio 5.1 für MacOS X besteht aus der Videoschnittlösung Final Cut Pro 5, der Grafikanimationssoftware Motion 2, der Musikapplikation Soundtrack Pro und dem Authoring-Programm DVD Studio Pro 4.

In den USA soll das aktuelle Final Cut Studio 5.1 ab sofort zum Preis von 1.299,- US-Dollar erhältlich sein. Das Upgrade für Nutzer von Final Cut Studio 5.1 kostet 49,- US-Dollar und Besitzer einer der Einzelapplikationen des Programmpakets können ab Preisen von 99,- US-Dollar auf die Studio-Ausführung wechseln. Deutsche Preise und Veröffentlichungstermine wurden noch nicht genannt.

Anzeige

Nachtrag vom 31. März 2006 um 11:40 Uhr:
Apple hat nun auch deutsche Zahlen nachgereicht. Demnach kostet Final Cut Studio 5.1 hier zu Lande 1.249,- Euro in der Vollversion und 49,- Euro als Upgrade. Das Cross-Upgrade von Final Cut Pro 5 gibt es für 99,- Euro, Anwender von Final Cut Pro 4, Soundtrack Pro, Motion 2 oder DVD Studio Pro 4 müssen 199,- Euro berappen, um auf die Programmsammlung zu wechseln.


eye home zur Startseite
SJanssen 03. Apr 2006

Ne es reicht ( unter Delphi ) ein simpels application.processmessage Unter Visual C...

Hein Blöd 03. Apr 2006

Die PPCs sind ca. genau so schnell wie ein Single Core intel yonah. Durch die DualCore...

Stewward 02. Apr 2006

http://www.apple.com/macosx/quicktours/viewall.html ich will 'nen...

Krass 02. Apr 2006

Eine lange praktizierte Taktik ist es, solche unabhängigen Standards zu verhindern und zu...

MF Luder 01. Apr 2006

Also ich bin von Windows auch nicht wirklich begeistert, aber seit NT 4.0 / 2000 stürzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. BWI GmbH, Hannover
  3. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  4. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,00€
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 48,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    koki | 16:19

  2. Irgendwie macht "konkurrierende Minecraft Server...

    meinoriginaluse... | 16:19

  3. Man muss das Netz auch verstehen wollen

    /mecki78 | 16:18

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    koki | 16:17

  5. Re: Welcher Schaden soll entstanden sein?

    Oldy | 16:15


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel