Intel: Ein Dorf - ein PC

Kiosk-PC für indische Dörfer geht in Serie

Nach über einem halben Jahr Entwicklung und ersten Testinstallationen hat Intel sein bisher "Community PC" genanntes Konzept zusammen mit der indischen Regierung offiziell vorgestellt. Vor allem in ländlichen Gebieten sollen Dörfer so besser an die Staatsstruktur angebunden werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Community PC, der unter anderem für echte "Bugs", also Insekten, unanfällig sein soll, hatte Intel erstmals vor einem halben Jahr auf dem IDF vorgestellt. In einem Interview mit Golem.de erklärte Intel-Vize Pat Gelsinger dann, dass es bei dieser Plattform nicht nur um Hardware, sondern auch politische Infrastrukturen geht.

Stellenmarkt
  1. Principal Data Engineer (m/f/d)
    über experteer GmbH, München
  2. Technical Support Engineer 2nd Level (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Insofern ist die Hardware des klimaunempfindlichen Rechners dann ausnahmsweise sogar Intel so egal, dass in der Pressemitteilung zum Community PC nicht einmal der Typ des Prozessors erwähnt wird - "Intel" wird aber wohl draufstehen. Immerhin ist bekannt, dass der Rechner mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung arbeitet und auch unter Last weniger als 100 Watt elektrische Leistung aufnehmen soll.

Wichtiger ist Intel das Projekt "Jaagruti" (Indisch für "Erweckung"), bei dem Intel mit der indischen Regierung und der Wirtschaft kooperieren will, um etwa "E-Government" zu ermöglichen. Hinter diesem Schlagwort steckt beispielsweise die Chance, dass Bürger in entfernten Regionen nicht mehr eine einwöchige Reise in die nächste Hauptstadt antreten müssen, nur um einen Reisepass zu beantragen. Der gesamte Vorgang soll sich in Zukunft digital aus dem Dorfbüro erledigen lassen, in dem der Kiosk-PC steht.

Angebunden wird der Rechner - da in diesen Gegenden meist auch Telefone nicht vorhanden sind - nach Intels Willen über den Weitstreckenfunk WiMax. Wie Intel auf dem letzten IDF im März 2006 angab, gibt es in Indien mehrere hundert Testinstallationen des Kiosk-PCs mit WiMax. Was der Rechner kostet, gab Intel nicht bekannt. [von Nico Ernst]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dürüm 31. Mär 2006

selbst wlan (802.11g) ist heute dank WPA2 + SSID Broadcast Disable sehr sicher, so dass...

Snakebite 31. Mär 2006

Das ist gut, muss ich mir merken :D

Anonymous 30. Mär 2006

Die armen Inder... dürfen die nicht mal Reis ohne entsprechendes offizielles Papier...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /