Abo
  • Services:
Anzeige

ATI legt wieder zu

Rekordumsatz von 672 Millionen US-Dollar im 2. Quartal des Geschäftsjahres 2006

ATI scheint wieder auf dem richtigen Weg zu sein - der Umsatz des kanadischen Grafikchipherstellers wuchs vom ersten zum zweiten Geschäftsquartal 2006 um 14 Prozent und somit stärker als erwartet. Im Grafikkartenbereich hat ATI seinem Konkurrenten Nvidia mittlerweile auch wieder einiges entgegenzusetzen, wenn es auch noch im Mittelklasse-Bereich weiterhin Schwächen zu geben scheint.

Den Umsatz konnte ATI von 608,2 auf 672,4 Millionen Dollar steigern, was um einige Prozentpunkte über den Erwartungen lag. Allerdings lag dafür der Nettogewinn dank verschiedener Belastungen nicht wie im Vorjahreszeitraum bei 57,2, sondern nur bei 34,1 Millionen Dollar. Dies ergibt einen Wert von 13 US-Cent pro Aktienanteil.

Anzeige

Der Gewinn ohne Sonderposten wie etwa der Verbuchung von Aktienoptionen, Gebühren und Rückerstattungen belief sich laut ATI im am 28. Februar 2006 beendeten 2. Geschäftsquartal 2006 auf 44,8 Millionen US-Dollar bzw. 17 US-Cent pro Aktienanteil.

ATI-Präsident und -CEO David Orton macht neue Produkte für die positive Entwicklung verantwortlich. Ihm zufolge ist ATI dank der Crossfire-Chipsätze für PC-Mainboards, der Radeon-Grafikchips der X1000-Serie, der Handheld-Grafikchips der Imageon-Serie und der Xilleon-Chips für hochauflösende Fernsehgeräte in allen Bereichen gut aufgestellt.

Für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2006 erwartet ATI einen Umsatz zwischen 640 Millionen und 680 Million US-Dollar. Die Bruttogewinnspanne hofft der Hersteller damit von derzeit 28,2 auf etwa 30 Prozent steigern zu können.


eye home zur Startseite
~The Judge~ 31. Mär 2006

Nein, ich stand oft auch daneben und musste es selbst mit ansehen. Gut auch...

wurzelschlumpf 31. Mär 2006

was nutzt mir ne graka die ich unter meinem system nicht ordentlich zum laufen bekomme...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. über Hays AG, Berlin
  4. über Duerenhoff GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Turi Create 4.0

    Apple macht KI-Framework zur Bilderkennung quelloffen

  2. LG 32UD99-W im Test

    Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR

  3. Jailbreak

    Googles Sicherheitsteam hackt mal wieder das iPhone

  4. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  5. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

  6. Android-Verbreitung

    Oreo gibt die rote Laterne ab

  7. Q# und QDK

    Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  8. Corning

    3M verkauft seine Glasfaserproduktion

  9. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  10. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  1. Re: Jailbreak für Android

    RicoBrassers | 12:50

  2. Re: jetzt starten die USA...

    Trollversteher | 12:48

  3. Re: 11.1.2? Das ist mal wieder Leserfang und Hetze

    Jakelandiar | 12:45

  4. Lücken in Apple Systemen: Häresie -steinigt sie

    schap23 | 12:43

  5. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    Faraaday | 12:41


  1. 13:07

  2. 12:05

  3. 11:38

  4. 11:19

  5. 10:48

  6. 10:34

  7. 10:18

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel