Abo
  • Services:

YouTube geht gegen illegale Kopien vor

Video-Community begrenzt Filmlänge auf 10 Minuten

Die Video-Website YouTube begrenzt ihr eigenes Angebot. Die Entwickler wollen damit gegen illegale Kopien von Filmen und Fernsehsendungen vorgehen und begrenzen dazu die Filmlänge zunächst einmal auf 10 Minuten.

Artikel veröffentlicht am , nz

YouTube ist innerhalb von nur wenigen Monaten die meistgenutzte Video-Website im Internet geworden. Jede Minute laden mehrere dutzend Benutzer Clips in das System, um sie dann anschließend etwa im eigenen Weblog zu zeigen. 30 Millionen Mal wird bei YouTube inzwischen jeden Tag ein Video angesehen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Nun hat YouTube die maximale Länge der Clips begrenzt. Wer Videos auf die Seite laden will, die länger als zehn Minuten sind, muss künftig einen Premium-Zugang abonnieren. Nach Angaben von YouTube dient die Begrenzung weniger dazu, Geld zu verdienen oder die Datenbelastung zu begrenzen - bislang gab es eine Beschränkung auf 100 MByte. Vielmehr habe eine Analyse der eingestellten Videos ergeben, dass vor allem die längeren Videos hauptsächlich illegale Kopien von Filmen und Fernsehsendungen seien, heißt es im YouTube-Blog.

Gleichzeitig versprechen die Entwickler, die Zehn-Minuten-Begrenzung solle nicht auf Dauer sein. Man arbeite bereits an einem Filter, um Raubkopien besser erkennen zu können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 24,99€
  2. 41,95€
  3. 5,99€
  4. 19,95€

dum di dum di dum 21. Jun 2007

*ausgrab*

~The Judge~ 01. Apr 2006

Von Chips kriegt man Pickel am Hintern! Nicht wahr, loltroll?! ~g~

Lambada-Dancer 31. Mär 2006

Hey das ist ja mal voll super cool http://beta.sevenload.de/videos/eRvg4fE/sid/4l6DJjP...

Pad 30. Mär 2006

Naja YouTube is eh der letzte Schrott, mir kommt es so vor das zu bestimmten Zeiten die...

E.T. 30. Mär 2006

Nee, EBEN NICHT! ;)


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Recruiting: Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
Recruiting
Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Digitalisierung und demografischer Wandel machen es Arbeitgebern immer schwerer, passende Kandidaten für freie Stellen zu finden. Künstliche Intelligenz soll helfen, den Recruiting-Prozess ganz neu aufzusetzen.
Von Markus Kammermeier

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Zweite Staffel Star Trek Discovery: Weniger Wumms, mehr Story
Zweite Staffel Star Trek Discovery
Weniger Wumms, mehr Story

Charakterentwicklung, weniger Lens Flares, dazu eine spannende neue Storyline: Nach dem etwas mauen Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery macht der Beginn der zweiten Lust auf mehr. Achtung Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Discovery-Spin-off Neue Star-Trek-Serie mit Michelle Yeoh geplant
  2. Star Trek Ende 2019 geht es mit Jean-Luc Picard in die Zukunft
  3. Star Trek Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

    •  /