Abo
  • Services:

Ubisoft bestätigt Schließung von Wolfpack

Shadowbane ohne Zukunft?

Ubisoft hat nun auch offiziell bestätigt, dass das für das Online-Rollenspiel Shadowbane verantwortliche Entwicklerstudio Wolfpack Studios geschlossen wird. Zugleich wies der Publisher darauf hin, dass Online-Spiele für das Unternehmen sehr wichtig seien, aber in Zukunft eher in den großen Ubisoft-Studios entwickelt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie es auch ein Wolfpack-Mitarbeiter schon in seinem Blog angab, soll das im texanischen Austin lokalisierte Wolfpack-Studio Mitte Mai 2006 geschlossen werden. Den 26 Mitarbeitern werden Ubisoft zufolge Stellen in anderen Ubisoft-Entwicklerteams angeboten. Allerdings scheint dies nicht für alle Wolfpack-Angestellten zu gelten.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Zur Zukunft des seit kurzem kostenlos spielbaren Shadowbane konnte Ubisoft auf Nachfrage von Golem.de weiterhin noch keine Angaben machen. Noch müsse es nicht das Aus von Shadowbane bedeuten, so ein Ubisoft-Sprecher gegenüber Golem.de. Da Wolfpack auch den Kundendienst für Shadowbane abwickelt, dürfte die Schließung des Entwicklerstudios auch mit dem Ende des Spiels gleichzusetzen sein. Dazu kommt noch, dass man sich auch bei Ubisoft darüber im Klaren ist, dass Shadowbane keine großen Marktanteile erringen konnte.

Online-Spiele will Ubisoft in Zukunft in seinen größeren Studios entwickeln, auch der asiatische Markt sei dabei interessant. Konkrete Projekte wurden aber noch nicht genannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ (Bestpreis!)
  2. (nur bis Montag 9 Uhr)
  3. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  4. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...

bubumann 01. Apr 2006

cpc war nett, hab meinen aber mal auf den sperrmüll gestellt, da die tapes nicht mehr...

The Howler 31. Mär 2006

Ein toller Zug von Ubisoft wäre es jetzt wenn sie die Serverversion Freeshards zur...

~The Judge~ 31. Mär 2006

Das will ich doch nicht hoffen! Jeder der Punkz hat gestern einen Groschen von mir...

Pinhead 30. Mär 2006

Poste nicht bei golem, arbeite! ;)

ernstl. 30. Mär 2006

...mal ein schönes DOS-Uboot-Game oder? Da ist man noch morgens aufgestanden, damit man...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /