Abo
  • IT-Karriere:

Sun soll Java als Open Source veröffentlichen

Ehemaliger Sun-Mitarbeiter schreibt an Jonathan Schwartz

Ein ehemaliger Sun-Angestellter fordert in seinem Blog, dass Sun Java endlich als Open Source freigibt. In seinem offenen Brief an Suns COO Jonathan Schwartz verlangt er eine Antwort auf die Frage, warum Java nicht Open Source werden könne. Schließlich habe dies bei OpenOffice.org und Solaris auch funktioniert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Da Jonathan Schwartz öfters offene Briefe an Firmen veröffentlicht, wählte Peter Yared ebenfalls diesen Weg. Yared setzt bei so genannten LAMP-Systemen an, die sich aus Linux, Apache, MySQL und einer der drei Programmiersprachen mit P - PHP, Python und Perl - zusammensetzen. Jede dieser Sprachen bringt eine eigene virtuelle Maschine mit. Seiner Ansicht nach sei es jedoch ideal, wenn diese auf die Java Virtual Machine zurückgreifen könnten. Was nur ginge, wenn Sun Java als Open Source veröffentlichen würde.

Stellenmarkt
  1. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr, Magdeburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, München

Yared beklagt sich, dass Suns Open-Source-Strategie unklar sei und bittet Schwarz um die Beantwortung einer Frage: "Warum ist es gut, OpenSolaris und OpenOffice.org zu veröffentlichen und schlecht, Java freizugeben?" Er schließt mit einem Appell an Sun, Java freizugeben und damit auch die JVM allgemein zugänglich zu machen. Dies sei gut für Java, für LAMP und Suns Kunden.

Peter Yared war bei NetDynamics CTO, als die Firma 1998 von Sun übernommen wurde. Dort war er schließlich für Application Server zuständig, bevor er Sun 2003 verließ, um seine Firma ActiveGrid zu gründen. Diese bietet eine SOA-Plattform, aufbauend auf LAMP.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. (-50%) 2,50€
  3. (-75%) 9,99€
  4. 4,99€

|| 26. Apr 2006

Die Java-VM ist doch eine echte virtuelle Maschine. Sie wird über eine Java-VM...

linuxer 31. Mär 2006

wobei das auch egal wäre, linux-user würden sich auf jedenfall freuen, wenn MS endlich...

Tränen-Schwamm 30. Mär 2006

Wenn Du radikale Lösungen bevorzugst: lass Dich enthaupten. Dann gibt es auch einen...

Fuzi 30. Mär 2006

Warum aus Java Open Source machen? Die Offenheit von Java hat sich doch bestens bewährt...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /