Abo
  • Services:

Plextor mit externen Festplatten im Silikongehäuse

Auch neues NAS-Laufwerk mit 160 GByte vorgestellt

Plextor hat neben einer externen Festplatte, die in einem mit Silikon ummantelten Gehäuse untergebracht gegen raue Behandlungen geschützt sein soll, auch ein NAS-Laufwerk mit Fast-Ethernet-Anschluss vorgestellt, das 160 GByte Daten fasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Plextors externe Festplatte gibt es in 80- und 120-GByte-Größe. Das kleinere Gerät arbeitet mit 5.400 und das größere mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. Die Platten werden per USB 2.0 an den Rechner angeschlossen, über den sie auch mit Strom versorgt werden. Sie sind 12,5 mm hoch und wiegen 170 Gramm. Mittels der mitgelieferten Software PlexTools Professional lassen sie sich mit einem Passwort schützen.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Landeshauptstadt München, München

Das NAS-Laufwerk (Network-Attached Storage) PX-EH16L fasst 160 GByte. Es arbeitet ohne Lüfter und soll so auch direkt neben dem Arbeitsplatz in Betrieb genommen werden können, ohne übermäßig Lärm zu entwickeln. Mittels Fast-Ethernet-Port wird es ans Netz angeschlossen.

Im Gerät ist auch noch ein Druckerserver für USB-Drucker integriert. Auch ein automatisches Backup auf eine per USB angeschlossene Platte gleicher Kapazität zu festgelegten Zeiten ist möglich. Darüber hinaus kann man den Zugriff auf bestimmte Ordner schützen und einen FTP-Server einrichten.

Die Geräte sollen alle ab April 2006 auf den Markt kommen. Preise nannte Plextor noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand
  2. bei Caseking kaufen
  3. 1.099€

mole 04. Apr 2006

Ja und überprüft wird das dan per Fingerabdruckkontolle :-)

D-FENS 30. Mär 2006

Dankeschön

tribal-sunrise 30. Mär 2006

also die 7200rpm treffen lt. Pressemeldung aber nur auf die große Platte zu - die 2...

hjlp 30. Mär 2006

Hast recht. Die sind schon blacklisted! Ausserdem 160GB NAS??? Weniger koennte nicht...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /