Abo
  • Services:

Blu-ray-Einführung in den USA ohne Player?

Bericht: Samsung BD-P1000 verschiebt sich auf den Juni 2006

Sowohl der HD-DVD-Start als auch die Blu-ray-Einführung scheinen in den USA unter keinem guten Stern zu stehen. Nun soll nach Sony und Pioneer auch Samsung seinen Blu-ray-Player BD-P1000 verschoben haben - womit es zur US-Markteinführung der ersten Blu-ray-Filme am 23. Mai 2006 demnach keine passenden Abspielgeräte geben wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Während der nordamerikanische Handel schon fleißig mit den ersten Blu-ray-Filmen wirbt, verschiebt ein Hersteller nach dem anderen die Auslieferung von Blu-ray-Playern. Sony und Pioneer hatten ihre Geräte bereits auf den Juli und August 2006 verschoben, auch die PlayStation-3-Einführung in Japan wurde wegen der Blu-ray auf einen weltweiten Marktstart im November 2006 verlegt.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Hamburg
  2. Landeshauptstadt München, München

Blieb nur der Samsung-Player, der als erstes Gerät seiner Art pünktlich zum Start des Blu-ray-Filmverkaufs am 23. Mai 2006 in den USA erhältlich sein sollte. Daraus wird nun aber auch nichts, wie gewohnt gut informierte Teilnehmer des AVSForum.com in Erfahrung brachten und von Samsung USA bestätigt bekamen. Zwar wird der BD-P1000 auch weiterhin der erste Blu-ray-Player sein, er wird allerdings erst Ende Juni 2006 für knapp 1.000,- US-Dollar erscheinen.

Das wirft die Frage auf, ob auch die Einführung der Filme sich auf den Juni verspäten wird - oder ob die Filmindustrie auf PCs mit passenden Schnittstellen (HDMI, VGA oder Komponente) und entsprechender Wiedergabesoftware hofft. Schuld an den Verzögerungen bei HD DVD und Blu-ray soll vor allem der jeweils verwendete Kopierschutz AACS sein, der noch nicht vollständig verabschiedet wurde. Bei der HD DVD sieht es also nicht viel besser aus mit Verspätungen, nur hat es hier den Anschein, als ob erst Abspielgeräte und dann etwas später auch Filme erhältlich sein werden.

Immerhin hat nun auch Panasonic seinen ersten Blu-ray-Player angekündigt, der unter dem Modellnamen DMP-BD10 ab September 2006 verfügbar sein soll. Noch steht der Preis nicht fest, Panasonic geht aber von unter 1.500,- US-Dollar aus.

In Europa werden Blu-ray und HD DVD erst im Herbst 2006 starten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  4. ab 399€

Der Arschtreter 31. Mär 2006

Aufruf zum Boykott von HD-Geräten und Datenträgern! **fuck the lobby** es werden genug HD...

Subby 30. Mär 2006

Ob 50 oder 150 Leute aus dem Golem Forum nicht auf HD umsteigen werden, ist nichts...

Missingno. 30. Mär 2006

Dosen haben sich auch durchgesetzt, obwohl es den Dosenöffner erst sehr viel später gab...

Hoto 30. Mär 2006

Die Technik find ich sehr interessant, aber die Umsetzung können sie sich sonst wo hin...

FIAE 30. Mär 2006

Der Porno heißt "Pirates" (oder so ähnlich...) mit vielen bekannten Stars aus der Szene...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /