Abo
  • Services:

Oki: Drucker samt Toner zum Pauschalpreis

Monatliche Pauschale für festgelegtes Druckvolumen

Oki bietet Drucker für einen monatliche Pauschalpreis an, der auch Tinte und Toner umfasst, unabhängig vom Deckungsgrad oder der Seitengröße - sowohl farbig als auch in Schwarz-Weiß.

Artikel veröffentlicht am ,

Die so genannte Oki-Printer-Flatrate wird über ein gewünschtes monatliches Druckvolumen für Farb- und Schwarz-Weiß-Seiten abgeschlossen und umfasst ein Komplettpaket, das günstige Seitenpreise garantieren soll. Verbrauchsmaterialien will Oki innerhalb nur eines Werktages liefern. Wer mehr druckt als festgelegt, zahlt aber zusätzlich, eine echte Flatrate ist das Ganze also nicht.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Das Angebot richtet sich an gewerbliche Kunden, die ein monatliches Druckvolumen zwischen 750 und 6.000 Seiten haben. Die Laufzeit beträgt 36 Monate, die Preise beginnen bei 500 Seiten in Farbe und 250 Seiten Schwarz-Weiß pro Monat. Steigt das festgelegte Druckvolumen, sinkt der Seitenpreis.

Abgeschlossen werden kann die Oki-Printer-Flatrate bei Neuanschaffung eines Farbseitendruckers der Reihen C5000, C7000 oder C9000 über einen Fachhändler in Deutschland. Dabei steht Anwendern frei, ob sie das Gerät kaufen, leasen oder mieten möchten.

Sollte das Druckvolumen über dem festgelegten Volumen liegen, berechnet Oki die Mehrseiten mit vertraglich fixierten Seitenpreisen. Die browserbasierte Software PrintSuperVision soll dem Anwender jederzeit einen genauen Überblick über die im Monat gedruckte Seitenzahl sowie den Stand des verfügbaren Verbrauchsmaterials geben.

Ein ähnliches Konzept hat Xerox vor kurzem unter dem Namen eClick Plus angekündigt, bei Oki ist allerdings der Drucker im Preis nicht inbegriffen, bei Xerox schon.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-78%) 12,99€
  3. 2,99€

Hurra_ein_Kunde! 30. Mär 2006

Teuer? Neeeeein, neinneinnein!!! Unsere Patronen sind nicht teuer. Sie dürfen nämlich...

werkkzeug 29. Mär 2006

nashuatec is net schlecht, nicht die günstigsten aber top sevice (bei uins...

Hanno 29. Mär 2006

Solche Angebote gibt es schon Jahr und Tag. Mir fallen spontan Firmen wie Xerox, Minolta...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Icarus: Forscher beobachten Tiere via ISS
Icarus
Forscher beobachten Tiere via ISS

Dass Vögel wandern, ist seit langem bekannt. Wir haben auch eine Idee, wohin sie ziehen. Aber ganz genau wissen wir es nicht. Das wird sich ändern: Im Rahmen des Projekts Icarus wollen Forscher viele Tiere mit kleinen Sendern ausstatten und so ihre Wanderrouten verfolgen. Die Daten kommen über die ISS zur Erde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Tweether Empfangsmodul für 94 GHz kommt aus Kassel
  2. Tweether 10 GBit/s über einen Quadratkilometer verteilt
  3. Telekommunikation Mit dem Laser durch die Wolken

    •  /