• IT-Karriere:
  • Services:

Apple macht iPod auf Wunsch leiser

Software-Update erlaubt individuelle Beschränkung der Lautstärke

Apple reagiert auf Kritik an zu lauten iPods und bietet mit einem Software-Update für iPod nano und den iPod der 5. Generation die Möglichkeit, die Lautstärke der Geräte zu beschränken. Eltern können so eine maximale Lautstärke für die Geräte ihrer Kinder festlegen, gesichert über einen Zahlencode.

Artikel veröffentlicht am ,

In den vergangenen Wochen und Monaten gab es zunehmend Kritik an zu lauten MP3-Playern, was verstärkt zu Hörschäden bei Kindern und Jugendlichen führt. Apple reagiert auf diese Kritik: "Auf Grund der gesteigerten Aufmerksamkeit rund um das Thema wollten wir unseren Kunden eine Möglichkeit bieten, die maximale Lautstärke ihres iPods sehr einfach und individuell selbst festzulegen", erläutert Greg Joswiak, Vice President Worldwide iPod Product Marketing von Apple.

Stellenmarkt
  1. WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Bremen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Das neue Software-Update 1.1.1 für iPod nano und den iPod der 5. Generation steht ab sofort unter www.apple.com/de/ipod/download zum kostenlosen Download bereit. Die Beschränkung der maximalen Lautstärke funktioniert mit jedem beliebigen Kopfhörer, der Fernbedienung iPod Radio Remote oder jedem Zubehör, das über den Kopfhörerausgang des iPod eingesteckt wird.

Einen entgegengesetzten Wunsch erfüllen Projekte wie goPod. Sie heben die Lautstärkebeschränkung europäischer iPods auf, die von Hause aus leiser sind als ihre US-Pendants. Mit Rücksicht auf die eigenen Ohren sollte man aber besser die Finger davon lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)

schokokeks 31. Mär 2006

no, nicht vorschreiben - nur die konsequenzen tragen lassen... (ist doch immer wieder...

Max van der Raim 31. Mär 2006

Dass der Fehler nur auf dem 60GB-Modell auftaucht, brauche ich dir nicht zu sagen... Und...

ocm 30. Mär 2006

icch komme mit der minimalsten lautstärke beim ipod(3rd generation) bestens mit apple in...

Karl Krammer 30. Mär 2006

sowohl PSP als auch ipod sind doch so schon schwach; wem der ipod zu laut ist, was ist...

Jehu 30. Mär 2006

Es gilt die alte Faustformel: Soziale Probleme [1] kann man nicht mit Technik lösen...


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


      •  /