Abo
  • Services:

Dünnes Design-Handy von Samsung mit langer Akkulaufzeit

Tri-Band-Handy SGH-P300 mit 1,3-Megapixel-Kamera und Bluetooth

Das im November 2005 vorgestellte Design-Handy SGH-P300 bringt Samsung nun mit einiger Verzögerung in die Läden. Das 8,9 mm dünne Design-Handy bietet eine 1,3-Megapixel-Kamera, ein Display mit hoher Farbanzahl und trumpft mit langer Akkulaufzeit auf. Auf Grund der geringen Gehäusemaße wurde die Handy-Tastatur etwas anders angeordnet, als man es normalerweise gewohnt ist.

Artikel veröffentlicht am ,

SGH-P300
SGH-P300
Samsungs SGH-P300 steckt in einem magnesiumbeschichteten Stahlgehäuse und besitzt ein TFT-Display mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln, auf dem bis zu 262.144 Farben erscheinen. Fotos und Videoclips nimmt die 1,3-Megapixel-Kamera auf, die über einen 4fachen Digitalzoom verfügt.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Zwickau/Vogtland

Das Tri-Band-Gerät für die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz misst 88 x 55 x 8,9 mm und ist damit dünner als etwa das RAZR V3 von Motorola. Im Unterschied zur ersten Ankündigung wurden die Gehäusemaße in der Höhe und Breite leicht angehoben. Auch das Gewicht erhöhte sich von geplanten 65 Gramm auf nun 81 Gramm.

SGH-P300
SGH-P300
Das Handy beherrscht außerdem Bluetooth und kann Musikdateien der Formate MP3, AAC, AAC+ sowie e-AAC+ abspielen. Dafür steht 80 MByte interner Speicher bereit, der sich allerdings nicht erweitern lässt. Außerdem bietet das Mobiltelefon eine Freisprechfunktion, einen Browser nach WAP 2.0, Java, einen E-Mail-Client und das Gerät unterstützt SyncML.

Trotz der geringen Maße des SGH-P300 kann sich die von Samsung versprochene Akkulaufzeit sehen lassen. So bringt der Standardakku eine Sprechdauer von vorbildlichen 8 Stunden und hält im Stand-by-Betrieb knapp 17 Tage durch. Ergänzend dazu spendiert Samsung dem Mobiltelefon einen in einem mitgelieferten Leder-Etui enthaltenen Akku, der nochmals eine Gesprächszeit von 4 Stunden und eine Bereitschaftsdauer von 8 Tagen bringt. Mit beiden Akkus können Quasselstrippen mit dem SGH-P300 also bis zu 12-stündige Dauertelefonate abhalten, während die Bereitschaftsdauer satte 25 Tage - also fast einen Monat - beträgt.

Eigentlich wollte Samsung das SGH-P300 zum Jahreswechsel 2005/2006 in die Regale bringen. Mit einer Verzögerung ist das Mobiltelefon nach Herstellerangaben nun im Handel zu finden und kostet dort ohne Mobilfunkvertrag 569,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten

Ihr Name 30. Mär 2006

Dann musst du aber auf die Kamera verzichten, die fehlt dem VK2020 leider!

banshee! 30. Mär 2006

Dann kennst du wohl nicht viele Leute. Hast du das Ding mal live gesehen? Es liegt hier...

blööppp 30. Mär 2006

Wenn dein Standrechner (was ist eigentlich ein Standrechner??) genauso viel kann, dann...

Selko 30. Mär 2006

Alson der sieht ja wirklich hässlich aus, wie ein casion Taschenrechner.

Keimax 30. Mär 2006

Genauso muss ein Handy aussehen, klar erkennbare Funktionstasten. Mehr als 150 Eur zahl...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /