Abo
  • Services:
Anzeige

Dünnes Design-Handy von Samsung mit langer Akkulaufzeit

Tri-Band-Handy SGH-P300 mit 1,3-Megapixel-Kamera und Bluetooth

Das im November 2005 vorgestellte Design-Handy SGH-P300 bringt Samsung nun mit einiger Verzögerung in die Läden. Das 8,9 mm dünne Design-Handy bietet eine 1,3-Megapixel-Kamera, ein Display mit hoher Farbanzahl und trumpft mit langer Akkulaufzeit auf. Auf Grund der geringen Gehäusemaße wurde die Handy-Tastatur etwas anders angeordnet, als man es normalerweise gewohnt ist.

SGH-P300
SGH-P300
Samsungs SGH-P300 steckt in einem magnesiumbeschichteten Stahlgehäuse und besitzt ein TFT-Display mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln, auf dem bis zu 262.144 Farben erscheinen. Fotos und Videoclips nimmt die 1,3-Megapixel-Kamera auf, die über einen 4fachen Digitalzoom verfügt.

Anzeige

Das Tri-Band-Gerät für die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz misst 88 x 55 x 8,9 mm und ist damit dünner als etwa das RAZR V3 von Motorola. Im Unterschied zur ersten Ankündigung wurden die Gehäusemaße in der Höhe und Breite leicht angehoben. Auch das Gewicht erhöhte sich von geplanten 65 Gramm auf nun 81 Gramm.

SGH-P300
SGH-P300
Das Handy beherrscht außerdem Bluetooth und kann Musikdateien der Formate MP3, AAC, AAC+ sowie e-AAC+ abspielen. Dafür steht 80 MByte interner Speicher bereit, der sich allerdings nicht erweitern lässt. Außerdem bietet das Mobiltelefon eine Freisprechfunktion, einen Browser nach WAP 2.0, Java, einen E-Mail-Client und das Gerät unterstützt SyncML.

Trotz der geringen Maße des SGH-P300 kann sich die von Samsung versprochene Akkulaufzeit sehen lassen. So bringt der Standardakku eine Sprechdauer von vorbildlichen 8 Stunden und hält im Stand-by-Betrieb knapp 17 Tage durch. Ergänzend dazu spendiert Samsung dem Mobiltelefon einen in einem mitgelieferten Leder-Etui enthaltenen Akku, der nochmals eine Gesprächszeit von 4 Stunden und eine Bereitschaftsdauer von 8 Tagen bringt. Mit beiden Akkus können Quasselstrippen mit dem SGH-P300 also bis zu 12-stündige Dauertelefonate abhalten, während die Bereitschaftsdauer satte 25 Tage - also fast einen Monat - beträgt.

Eigentlich wollte Samsung das SGH-P300 zum Jahreswechsel 2005/2006 in die Regale bringen. Mit einer Verzögerung ist das Mobiltelefon nach Herstellerangaben nun im Handel zu finden und kostet dort ohne Mobilfunkvertrag 569,- Euro.


eye home zur Startseite
Ihr Name 30. Mär 2006

Dann musst du aber auf die Kamera verzichten, die fehlt dem VK2020 leider!

banshee! 30. Mär 2006

Dann kennst du wohl nicht viele Leute. Hast du das Ding mal live gesehen? Es liegt hier...

blööppp 30. Mär 2006

Wenn dein Standrechner (was ist eigentlich ein Standrechner??) genauso viel kann, dann...

Selko 30. Mär 2006

Alson der sieht ja wirklich hässlich aus, wie ein casion Taschenrechner.

Keimax 30. Mär 2006

Genauso muss ein Handy aussehen, klar erkennbare Funktionstasten. Mehr als 150 Eur zahl...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart, Vaihingen
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    koki | 16:19

  2. Irgendwie macht "konkurrierende Minecraft Server...

    meinoriginaluse... | 16:19

  3. Man muss das Netz auch verstehen wollen

    /mecki78 | 16:18

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    koki | 16:17

  5. Re: Welcher Schaden soll entstanden sein?

    Oldy | 16:15


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel