Abo
  • Services:
Anzeige

Flaches Smartphone mit Windows Mobile 5.0 und WLAN

Quad-Band-Smartphone mit Bluetooth und Speicherkartensteckplatz

Das russische Unternehmen Tancher hat ein Smartphone entwickelt, das von dem Designer Evgueni Maslov entworfen wurde und durch sein Titangehäuse und eine kompakte Bauform glänzen soll. Derzeit ist das mit Windows Mobile 5.0, WLAN und Bluetooth bestückte Gerät namens "Mago Premium Smartphone" noch im Prototypstadium, ein Vertrag mit einem Hersteller existiert bislang nicht.

Mago-Smartphone
Mago-Smartphone
Das 134 x 55 x 15 mm messende Mago Premium Smartphone weist ein Gehäuse auf, das aus Titan, Stahl und Magnesium besteht. Neben einem eleganten Äußeren versprechen sich die Entwickler davon ein stabiles Äußeres. Der im Smartphone integrierte TFT-Touchscreen liefert bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln bis zu 262.144 Farben und übernimmt zum Großteil die Gerätebedienung.

Anzeige

Im Innern des Mago-Smartphones werkelt Intels XScale-Prozessor mit einer Taktrate von 624 MHz und es stehen 128 MByte RAM zur Verfügung, die sich über den SD-Card-Steckplatz entsprechend erweitern lassen. Das Quad-Band-Smartphone für die GSM-Netze mit 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt GPRS und verfügt über WLAN nach 802.11b sowie Bluetooth 1.2.

Mago-Smartphone
Mago-Smartphone
Tancher setzt im Mago-Smartphone auf Windows Mobile 2005, so dass neben den üblichen PIM-Applikationen zur Termin-, Aufgaben- und Adressverwaltung auch abgespeckte Programme von Word, Excel, Windows Media Player und Internet Explorer bereitstehen. Das Betriebssystem residiert in einem 128-MByte-Flash-ROM.

Zu Gewicht, Akkulaufzeit und weiteren technischen Daten konnte der Hersteller auch auf Nachfrage keine weitere Angaben machen. Trancher will den Prototyp nun von einem passenden Partner fertigen lassen, hat aber bislang keinen Fertigungsvertrag unterzeichnet. Wann das Gerät zu welchem Preis in den Handel kommt, ist noch absolut unklar.


eye home zur Startseite
der zweifler 30. Mär 2006

ich finde immer meine zielgruppe, beweis ist dein post. :-P cya der zweifler

Jehu 30. Mär 2006

Kannst Du das geeignet belegen? Mir ist dazu nichts bekannt. Mal vom "IMSEI-Catcher...

Greg 30. Mär 2006

was es auf pdas gibt. Weder Symbian (egal ob series80 oder UIQ) noch palm OS kann es von...

knachfrisch 29. Mär 2006

Ja, jetzt haben wir´s wieder. Ein Handy, so wunderschön, ein Design, als hätte es noch...

EMB 29. Mär 2006

...dass Handys höhere Taktraten haben als mein Server daheim... *g* EMB



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. real Innenausbau AG, Külsheim
  3. Saacke GmbH, Bremen
  4. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Rechtschreibung Überschrift

    bfi (Golem.de) | 21:01

  2. Re: Ist dann eSIM endlich cool?

    angelodou | 20:59

  3. Re: Im Prinzip wie der 27UD88-W nur eben größer...

    Joker86 | 20:56

  4. Re: Da fehlen leider noch ein paar Infos

    freebyte | 20:51

  5. Re: Das Trumpbashing VS Obama Vergötterung

    Compufreak345 | 20:50


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel