• IT-Karriere:
  • Services:

Crysis - Weitere Bilder vom nächsten Crytek-Shooter

Spiel soll im ersten Quartal 2007 fertig werden

Mit dem optisch imposanten Shooter Crysis will das durch Far Cry international bekannt gewordene Team von Crytek wieder neue Maßstäbe setzen. Zwar lässt das Spiel noch bis 2007 auf sich warten, doch anlässlich der Game Developers Conference 2006 wurden ein neues Video und wieder einige Screenshots vom aktuellen Stand der Entwicklung veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Crysis (PC)
Crysis (PC)
Crysis spielt im Jahr 2019 auf einer gerade von einem riesigen Asteroiden getroffenen Erde. Die nordkoreanische Regierung riegelt die getroffene Inselkette ab, was aber die USA dennoch nicht davon abbringt, ein Elite-Einsatzteam zwecks Aufklärung einzuschleusen. Mitten im gespannten politischen Klima platzt der Asteroid auf und enthüllt ein 2 km hohes Raumschiff, das mittels eines Kraftfeldes einen großen Teil der Insel einfriert, das globale Klima verändert und die Invasion der Erde durch Außerirdische einleitet.

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, München
  2. Phone Research Field GmbH, Hamburg

Crysis (PC)
Crysis (PC)
Gemeinsam müssen die beiden Nationen dies stoppen, um die Menschheit zu retten - die Aufgabe des Spielers ist es, ein Team aus Elitekräften anzuführen und die agressiven Aliens zu vernichten. Dabei geht es durch tropische Dschungel und schockgefrorene Inselteile bis ins Null-Gravitationszentrum des Raumschiffs. Unterwegs ist der Spieler in Crysis nicht nur zu Fuß, sondern wie in Far Cry auch wieder mit verschiedenen Fahrzeugen, darunter auch Laster, Panzer, Boote und Helikopter.

Crysis (PC)
Crysis (PC)
Crytek verspricht, dass die im Spiel auftauchenden Alliierten und vor allem auch die mit besseren Sinnen ausgestatteten Invasoren taktisch vorgehen - die künstliche Intelligenz soll im Vergleich zu Far Cry verbessert worden sein. Das bedeutet auch, dass der Spieler mehr Vorsicht walten lassen muss. Rüstungen und Waffen im Spiel lassen sich modifizieren und auf die jeweiligen Gegner anpassen, was ein wichtiges Spielelement ist. Weitere Gefahren im Spiel sind Erdbeben, Erdrutsche, brechendes Eis und Tornados.

Crysis (PC)
Crysis (PC)
Für Crysis hat Crytek die CryEngine getaufte Spiel-Engine von Far Cry deutlich weiterentwickelt. Die resultierende CryEngine 2 verspricht bessere Grafik, eine realistischere Physik-Berechnung und eine aufwendigere künstliche Intelligenz. In einem aktuellen Video ist sehr anschaulich zu sehen, mit welchen grafischen Details das Spiel aufwarten wird - die geschickt texturierten tropischen Dschungel von Crysis sehen schon beeindruckend aus, insbesondere wenn Pflanzen und Blätter durch vorbeilaufende Soldaten bewegt werden. Lediglich das Eis in den Screenshots wirkt noch nicht recht überzeugend.

Wie bei Far Cry soll es auch in Crysis einen Mehrspielermodus für 32 Spieler und Tools zum Erstellen eigener Einzel- und Mehrspieler-Mods geben.

Cryteks vielversprechender PC-Shooter Crysis wird voraussichtlich im ersten Quartal 2007 über Electronic Arts erscheinen - in der ersten Ankündigung war von Ende 2006 die Rede. Far Cry wurde noch über Ubisoft veröffentlicht. Auf der E3 Expo im Mai 2006 soll Crysis erstmals in spielbarer Form gezeigt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 6,99€
  2. 4,99€
  3. (-55%) 4,50€

Necronomicon 12. Mär 2007

Würdet ihr bitte aufhören, wie im Kindergarten miteinander zu streiten? Alle beide...

Necronomicon 21. Feb 2007

Dümmere Leute findet man wohl nirgendwo. Die Cry2Engine ist die momentan...

feld 06. Apr 2006

Jo, neben Euch sieht jeder Idiot aus wie ein Nobelpreisträger.

polygonmurder 03. Apr 2006

Genau meine Meinung, bis auf dass es überhaut nichts zu kritisieren gibt. Ich frag mich...

~The Judge~ 31. Mär 2006

Ohne Scheiss, ich hatte ursprünglich wortwörtlich (oder buchstäblich?) "Endlos...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /