Abo
  • Services:
Anzeige

Crysis - Weitere Bilder vom nächsten Crytek-Shooter

Spiel soll im ersten Quartal 2007 fertig werden

Mit dem optisch imposanten Shooter Crysis will das durch Far Cry international bekannt gewordene Team von Crytek wieder neue Maßstäbe setzen. Zwar lässt das Spiel noch bis 2007 auf sich warten, doch anlässlich der Game Developers Conference 2006 wurden ein neues Video und wieder einige Screenshots vom aktuellen Stand der Entwicklung veröffentlicht.

Crysis (PC)
Crysis (PC)
Crysis spielt im Jahr 2019 auf einer gerade von einem riesigen Asteroiden getroffenen Erde. Die nordkoreanische Regierung riegelt die getroffene Inselkette ab, was aber die USA dennoch nicht davon abbringt, ein Elite-Einsatzteam zwecks Aufklärung einzuschleusen. Mitten im gespannten politischen Klima platzt der Asteroid auf und enthüllt ein 2 km hohes Raumschiff, das mittels eines Kraftfeldes einen großen Teil der Insel einfriert, das globale Klima verändert und die Invasion der Erde durch Außerirdische einleitet.

Anzeige

Crysis (PC)
Crysis (PC)
Gemeinsam müssen die beiden Nationen dies stoppen, um die Menschheit zu retten - die Aufgabe des Spielers ist es, ein Team aus Elitekräften anzuführen und die agressiven Aliens zu vernichten. Dabei geht es durch tropische Dschungel und schockgefrorene Inselteile bis ins Null-Gravitationszentrum des Raumschiffs. Unterwegs ist der Spieler in Crysis nicht nur zu Fuß, sondern wie in Far Cry auch wieder mit verschiedenen Fahrzeugen, darunter auch Laster, Panzer, Boote und Helikopter.

Crysis (PC)
Crysis (PC)
Crytek verspricht, dass die im Spiel auftauchenden Alliierten und vor allem auch die mit besseren Sinnen ausgestatteten Invasoren taktisch vorgehen - die künstliche Intelligenz soll im Vergleich zu Far Cry verbessert worden sein. Das bedeutet auch, dass der Spieler mehr Vorsicht walten lassen muss. Rüstungen und Waffen im Spiel lassen sich modifizieren und auf die jeweiligen Gegner anpassen, was ein wichtiges Spielelement ist. Weitere Gefahren im Spiel sind Erdbeben, Erdrutsche, brechendes Eis und Tornados.

Crysis (PC)
Crysis (PC)
Für Crysis hat Crytek die CryEngine getaufte Spiel-Engine von Far Cry deutlich weiterentwickelt. Die resultierende CryEngine 2 verspricht bessere Grafik, eine realistischere Physik-Berechnung und eine aufwendigere künstliche Intelligenz. In einem aktuellen Video ist sehr anschaulich zu sehen, mit welchen grafischen Details das Spiel aufwarten wird - die geschickt texturierten tropischen Dschungel von Crysis sehen schon beeindruckend aus, insbesondere wenn Pflanzen und Blätter durch vorbeilaufende Soldaten bewegt werden. Lediglich das Eis in den Screenshots wirkt noch nicht recht überzeugend.

Wie bei Far Cry soll es auch in Crysis einen Mehrspielermodus für 32 Spieler und Tools zum Erstellen eigener Einzel- und Mehrspieler-Mods geben.

Cryteks vielversprechender PC-Shooter Crysis wird voraussichtlich im ersten Quartal 2007 über Electronic Arts erscheinen - in der ersten Ankündigung war von Ende 2006 die Rede. Far Cry wurde noch über Ubisoft veröffentlicht. Auf der E3 Expo im Mai 2006 soll Crysis erstmals in spielbarer Form gezeigt werden.


eye home zur Startseite
Necronomicon 12. Mär 2007

Würdet ihr bitte aufhören, wie im Kindergarten miteinander zu streiten? Alle beide...

Necronomicon 21. Feb 2007

Dümmere Leute findet man wohl nirgendwo. Die Cry2Engine ist die momentan...

feld 06. Apr 2006

Jo, neben Euch sieht jeder Idiot aus wie ein Nobelpreisträger.

polygonmurder 03. Apr 2006

Genau meine Meinung, bis auf dass es überhaut nichts zu kritisieren gibt. Ich frag mich...

~The Judge~ 31. Mär 2006

Ohne Scheiss, ich hatte ursprünglich wortwörtlich (oder buchstäblich?) "Endlos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  3. Brabender Technologie GmbH & Co. KG, Duisburg
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  2. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  3. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  4. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt

  5. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  6. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  7. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  8. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen

  9. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  10. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Plausibilitätscheck

    quineloe | 09:48

  2. Danke für die Rundschau!

    sharpux | 09:46

  3. iOS 11 und AirPlay

    Ely | 09:45

  4. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    FreiGeistler | 09:45

  5. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    spezi | 09:44


  1. 09:40

  2. 09:08

  3. 09:06

  4. 08:33

  5. 08:01

  6. 07:41

  7. 07:24

  8. 07:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel