Abo
  • Services:

Patch: Schlechtwetter bei World of Warcraft

Weitere Änderungen betreffen wie üblich Fehlerbehebungen und andere kleinere Anpassungen wie etwa neue Flugrouten, die Einführung des Planens von Flugrouten, neue hochstufige Rüstungssets und einige Neuübersetzungen. Zudem wurde an der Benutzerschnittstelle und der Skriptsprache gefeilt, so dass mit dem neuen Patch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass selbst entwickelte Spiel-Add-Ons nicht mehr funktionieren und eine neue Version benötigen. Zu den nicht mehr funktionierenden Add-Ons gehören unter anderem die für Schlachtgruppen wichtigen Add-Ons Decursive und CT_Raid Assist, diese müssen für korrektes Funktionieren erst auf den neuesten Stand gebracht werden.

Stellenmarkt
  1. TUI AG, Hannover
  2. CONET Business Consultants GmbH, verschiedene Standorte

Bei Problemen mit der Aktualisierung empfiehlt es sich, im Spiel zunächst die Add-Ons zu deaktivieren bzw. zu aktualisieren und dann den Problemen nachzugehen. Sämtliche Änderungen, welche die Aktualisierung mit sich bringt, sind in der US-Änderungsliste nachlesbar.

Die Patch-bedingten Wartungsarbeiten an den europäischen Servern haben verspätet begonnen. Zudem erwartet Blizzard, dass die Arbeiten länger als sonst üblich dauern werden. Dies hängt möglicherweise mit den Einspielproblemen des Content-Patch 1.10 auf den US-Servern zusammen, die länger als geplant offline waren. Der Status der US-Server ist derzeit unklar: Während Blizzard auf der US-Website behauptet, die Server seien noch nicht wieder online und die US-Foren zum Teil noch ausgefallen sind, zeigt der US-Realm-Status keinerlei Serverprobleme mehr an.

Wenn alles gut geht, sollten die europäischen Server von World of Warcraft ab 16:00 Uhr wieder verfügbar sein. Der Patch ist knapp 25 MByte groß und wie üblich über den Blizzard-Updater von World of Warcraft verfügbar.

 Patch: Schlechtwetter bei World of Warcraft
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€
  4. 589,99€ (Bestpreis!)

UUanka 12. Apr 2006

Hm ich weis nicht was ihr alle so habt, ich arbeite auch gut und gern 60 H die Woche habe...

UUanka 12. Apr 2006

ich würd es nich ruhiges gemüt nennn sondern vielleicht sinn für Humor

P01NT 31. Mär 2006

uuuuu Allianz is böööse ! Ich spiel in letzter zeit nur noch Horde !

FranUnFine 30. Mär 2006

Anarchy Online, vielleicht... gibt's NeoCron noch? Ansonsten fällt mir nur Star Wars...


Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

    •  /