Abo
  • Services:
Anzeige

Säugetier-Schnittstelle für Computer entwickelt

Siliziumchip mit der Hirnzelle einer Ratte gekoppelt

Neuro-Computer oder neuronale Chip-Prothesen sind noch Science-Fiction. Doch Forscher des Max-Planck-Instituts für Biochemie melden einen wichtigen Fortschritt. Sie haben einen Siliziumchip mit der Nervenzelle eines Säugetiers verbunden.

Es sei gelungen, den Chip direkt mit der Hirnzelle einer Ratte zu koppeln und den Spannungsimpuls der Zelle auf einen Transistor im Chip zu übertragen, berichtete Peter Fromherz vom Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried. Dies sei ein weiterer Schritt hin zu künftigen Neuro-Computern oder neuronalen Chip-Prothesen, sagt Fromherz, warnt jedoch vor zu großen Hoffnungen.

Anzeige

Um die neue Technologie wirkungsvoll einsetzen zu können, müsse eine Vielzahl von Zellen mit Chips verbunden werden. "Es ist ein Traum, dass man Computer nicht nur aus Halbleiterchips, sondern auch mit Nervenzellen baut", so Fromherz. Dies werde aber noch Jahrzehnte dauern.

Vor 15 Jahren war es den Forschern des Instituts erstmals gelungen, Zellen eines Blutegels auf einen Siliziumchip zu bringen, vor fünf Jahren gelang das Experiment mit Zellen einer Schnecke. Mit Rattenzellen sei dies viel schwieriger, da sie deutlich kleiner sind. Da sich der Zellaufbau bei Mensch und Ratte aber kaum unterscheide, sei es grundsätzlich so auch möglich, menschliche Nervenzellen mit Chips zu vernetzen.


eye home zur Startseite
Seppel 31. Mär 2006

Noch ein paar Jahre und der Staat kontrolliert uns alle per Knopfdruck.

El Bartos 30. Mär 2006

Lol!!!

vincent 29. Mär 2006

wenn zellen, technik kontrollieren könne. wieso nicht auch andersrum? ich finds schei...

Ex-Deutscher 29. Mär 2006

sollte es nicht "augmented reality" heissen???

nuFFi 29. Mär 2006

menschen wachsen doch viel zu langsam. lohnt sich imho nicht.


marckaiser.com / 29. Mär 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Daimler AG, Möhringen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: golem wandelt sich zur Wissenschaftsseite?

    Squirrelchen | 20:02

  2. Re: Liste der Telekom-FTTH-Städte unvollständig?

    spezi | 20:02

  3. Re: Egal wo, Softwareschalter sind die Pixel der...

    tensor | 19:59

  4. Wie wäre es mal mit einer einfachen Liste?

    Sinnfrei | 19:59

  5. Re: Kundenfreundlichkeit vs. Schwarzfahrangst

    My1 | 19:59


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel