• IT-Karriere:
  • Services:

Auch Google berät die Europäische Digitale Bibliothek

Projekt der EU-Kommission macht erste kleine Schritte

Die geplante "Europäische Digitale Bibliothek" macht erste Schritte, denn erstmals traf sich die entsprechende Sachverständigengruppe, um die Grundzüge des Projekts zu besprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem die für die Informationsgesellschaft und Medien zuständige EU-Kommissarin Viviane Reding Anfang März 2006 entsprechende Pläne vorlegte, leitete sie heute die erste Sitzung der entsprechenden Sachverständigengruppe. Diese soll die Kommission in Bezug auf die Online-Bereitstellung des europäischen Kulturerbes beraten.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Landeshauptstadt München, München

Das Ziel des Projektes ist klar formuliert: In fünf Jahren soll jeder mit einem Internetanschluss über die Europäische Digitale Bibliothek Zugang zu mindestens 6 Millionen Büchern, Dokumenten und anderen kulturellen Werken haben. Auf der ersten Sitzung der Sachverständigengruppe wurden zunächst die Vorstellungen der Kommission für die Europäische Digitale Bibliothek vorgestellt und ein Rahmen für künftige Gespräche festgelegt.

Außerdem fand ein erster Meinungsaustausch über Fragen des Urheberrechts statt, denn in einer kürzlich durchgeführten Online-Konsultation vertraten Rechteinhaber die Ansicht, dass die geltenden Urheberrechtsvorschriften ausreichend seien und nun vollständig eingehalten und durchgesetzt werden müssten. Kultureinrichtungen verwiesen dagegen auf eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit dem geltenden Urheberrecht, durch die eine effiziente Digitalisierung und digitale Aufbewahrung verhindert werden könnte.

Interessant ist dabei vor allem die Zusammensetzung der Expertengruppe. Obwohl die Kommission mit ihrem Projekt in Konkurrenz zum US-Unternehmen Google tritt, zählt auch der für Europa zuständige Google-Vizepräsident Nikesh Arora mit zu den Beratern. Zudem zählen unter anderem der Gründer des Internet Archive Brewster Kahle, der Chef von Fast Search and Transfer (FAST) John Markus Lervik und Thomson-Chef Franck Dangeard mit zum Beraterstab. Dieser zählt insgesamt 20 Mitglieder, darunter Fachleute aus Bibliotheken, Archiven und Museen, aber auch von Inhaltsanbietern, IKT-Branchenvertretern sowie aus Forschungs- und Hochschuleinrichtungen. Die Mitglieder werden persönlich für jeweils zwei Jahre ernannt, ihre Wiederernennung ist möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Spiele bis zu 90% reduziert)
  2. ab 30,00€
  3. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)
  4. (u. a. Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)

takeaway 28. Mär 2006

Im meine Damit die Art und Technik, mit der Google Daten "aufbereitet" um sie leichter...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

    •  /