• IT-Karriere:
  • Services:

Intel plant neue Marke für Business-PCs

Dritte Marke neben Centrino und Viiv

Die Anzeichen mehren sich, dass Intel die Marke "Pentium" demnächst abschafft. So erwähnte Intel-Vize Anand Chadrasekher in einem Interview, dass der Chiphersteller derzeit über eine neue Marke nachdenkt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir überlegen uns, ob wir in dieser Richtung etwas unternehmen sollen", sagte Chandrasekher im Interview mit CNet. Intel Deutschland bestätigte auf Anfrage von Golem.de, dass man "Überlegungen" anstelle, neben Viiv und Centrino noch eine dritte Marke zu etablieren.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. SySS GmbH, Tübingen

Als Starttermin für den neuen "Brand", wie Marken im Marketing-Englisch genannt werden, bietet sich die Markteinführung der ersten Desktop-Prozessoren mit Core-Architektur an, die derzeit noch unter dem Codenamen "Conroe" geführt werden. Laut unbestätigten Angaben soll das zur Mitte des Jahres 2006 erfolgen.

Bereits seit Monaten ranken sich Gerüchte um Intels vermutetes Vorhaben, die Marke "Pentium" nach 13 Jahren ad acta zu legen. Intel hatte die Marke ursprünglich eingeführt, da sich die früheren Bezeichnungen wie "i386" und "i486" in den USA nicht als Marke schützen lassen. Mit dem ersten Pentium ging auch ein Architekturwechsel einher, wie er jetzt bevorsteht. [von Nico Ernst].

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  2. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)
  3. (u. a. Monster Hunter World für 17,99€, Human Fall Flat für 2,89€, The Outer Worlds - Epic...
  4. (aktuell u. a. Deepcool Matrexx 55 V3 Tower-Gehäuse für 64,90€, Deepcool M-Desk F3 Monitor...

Lukascho 28. Mär 2006

Nene, ich meinte schon den Centrino. Ich wollte mit meinem Beitrag sagen, dass die P4...

Intel Marketing 28. Mär 2006

...und die Heimanwender bekommen nur "SoftCore". Damit erklärt Papa der Mama dann, was...

plattfuss 28. Mär 2006

Die Marketingabteilung von Intel scheint besser zu sein,als die Chipentwickler.Markige...

martin91 27. Mär 2006

Faketicker: Im Rahmen der OneStepbehind Kampagne hat sich Intel dazu entschlossen die...


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

    •  /