Abo
  • Services:

PSOne - Produktion eingestellt

Verkauf der PlayStation-2-Vorgängerin geht aber noch weiter

Laut eines Berichts von Gamespot wird die im Jahr 1994 eingeführte Spielekonsole PlayStation bzw. vielmehr ihre renovierte Version "PSOne" aus dem Jahre 2000 nun nicht mehr hergestellt. Die PlayStation 2 ist derweil auch mit der PlayStation 3 am Horizont laut Sony noch lange nicht am Ende.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Computer Entertainment gab gegenüber Gamespot an, dass die PSOne dennoch weiter verkauft werden wird. Die deutsche Niederlassung von Sonys PlayStation-Abteilung konnte den Bericht zwar noch nicht kommentieren, wies aber gegenüber Golem.de darauf hin, dass die PSOne zuletzt vor allem in strukturschwachen Gebieten verkauft wurde und die Stückzahlen nicht sonderlich groß waren.

Die PlayStation 2 verkauft sich unterdessen laut Sony weiterhin gut. Über 100 Millionen Konsolen sollen bereits Ende 2005 produziert worden sein. Die immer noch gut mit Spielen versorgte PlayStation 2 hat gerade ihren Zenit erreicht, wird vermutlich auch mit der Einführung der PlayStation 3 im November 2006 noch nicht ausgedient haben und einige Jahre als günstige Alternative bestehen bleiben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 11,99€
  2. 14,99€
  3. (-81%) 5,69€
  4. (-15%) 12,74€

FranUnFine 28. Mär 2006

Najaaaa... also, wenn ich mich nicht ganz täusche, gab's da Virtua Fighter schon, und...

~The Judge~ 28. Mär 2006

Trotz äusserst merkwürdiger Verwendung deiner Space- und Shift-Tasten stimme ich dem zu...

~jaja~ 28. Mär 2006

Mir doch egal. ~g~

marc242322 28. Mär 2006

Schöner Text! Mit der PSOne hatte ich meine schönsten Jahre, bin mitlerweile 17, aber im...


Folgen Sie uns
       


Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt LG nach langer Verzögerung erstmals das transparente und flexible OLED. Auf der Veranstaltung hat LG nur eine Ecke mit einer Maschine dauerhaft gebogen. Gut zu sehen ist, dass die Gegenstände hinter dem Panel gut erkennbar, bei aktivem Display aber kaum sichtbar sind.

Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week) Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

    •  /