PSOne - Produktion eingestellt

Verkauf der PlayStation-2-Vorgängerin geht aber noch weiter

Laut eines Berichts von Gamespot wird die im Jahr 1994 eingeführte Spielekonsole PlayStation bzw. vielmehr ihre renovierte Version "PSOne" aus dem Jahre 2000 nun nicht mehr hergestellt. Die PlayStation 2 ist derweil auch mit der PlayStation 3 am Horizont laut Sony noch lange nicht am Ende.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Computer Entertainment gab gegenüber Gamespot an, dass die PSOne dennoch weiter verkauft werden wird. Die deutsche Niederlassung von Sonys PlayStation-Abteilung konnte den Bericht zwar noch nicht kommentieren, wies aber gegenüber Golem.de darauf hin, dass die PSOne zuletzt vor allem in strukturschwachen Gebieten verkauft wurde und die Stückzahlen nicht sonderlich groß waren.

Die PlayStation 2 verkauft sich unterdessen laut Sony weiterhin gut. Über 100 Millionen Konsolen sollen bereits Ende 2005 produziert worden sein. Die immer noch gut mit Spielen versorgte PlayStation 2 hat gerade ihren Zenit erreicht, wird vermutlich auch mit der Einführung der PlayStation 3 im November 2006 noch nicht ausgedient haben und einige Jahre als günstige Alternative bestehen bleiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


FranUnFine 28. Mär 2006

Najaaaa... also, wenn ich mich nicht ganz täusche, gab's da Virtua Fighter schon, und...

~The Judge~ 28. Mär 2006

Trotz äusserst merkwürdiger Verwendung deiner Space- und Shift-Tasten stimme ich dem zu...

~jaja~ 28. Mär 2006

Mir doch egal. ~g~

marc242322 28. Mär 2006

Schöner Text! Mit der PSOne hatte ich meine schönsten Jahre, bin mitlerweile 17, aber im...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  2. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  3. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /