Abo
  • Services:
Anzeige

Blauworld: Mit dem Handy für 9 Cent pro Minute nach China

blau.de mit neuem Auslandstarif für Handy-Gespräche

Der Mobilfunkanbieter blau.de startet ab April 2006 seinen neuen Tarif "Blauworld" für Gespräche ins Ausland. Handy-Telefonate nach Russland oder China kosten dabei nur 9 Cent pro Minute. Anrufe in andere Länder wie Großbritannien hingegen sind mit 99 Cent pro Minute deutlich teurer.

Der Prepaid-Tarif Blauworld wird vom Anbieter blau.de als Alternative zu Telefonaten aus Call-Shops und über Calling-Cards gesehen. Sämtliche Minutenpreise sind ganztags gültig, spezielle Zeiten gibt es so nicht zu beachten. Handy-Gespräche nach Russland, China, aber auch nach Japan und Polen kosten dabei 9 Cent pro Minute. Auch Telefonate in andere osteuropäische Länder wie die Ukraine sind mit 15 Cent pro Minute noch verhältnismäßig günstig. Deutlich teurer sind mit 99 Cent für jede Gesprächsminute hingegen beispielsweise Telefonate nach England, Frankreich oder in die USA.

Anzeige

Zusätzlich zu den eigentlichen Gesprächskosten muss der Kunde außerdem 15 Cent pro vermitteltes Auslandsgespräch zahlen. SMS-Nachrichten ins Ausland kosten einheitlich 19 Cent, dies gilt auch für SMS-Nachrichten innerhalb Deutschlands. Der Minutenpreis für Gespräche ins deutsche Festnetz sowie in die Mobilfunknetze beträgt 29 Cent. Blauworld wendet bei allen Gesprächen eine 60/60-Taktung an.

Die Blauworld-Starterpakete sollen ab April 2006 für 19,95 Euro erhältlich sein, der Kunde bekommt dabei 10,- Euro Startguthaben.


eye home zur Startseite
Jayjay 27. Mär 2006

ich seh in deren tarif aber nix von russland??



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EWE TEL GmbH, Oldenburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Stadt Wolfenbüttel, Wolfenbüttel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,00€ inkl. Versand oder 203,51€ für Ebay-Plus-Mitglieder mit Gutscheincode PLUSXMAS...
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  2. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  3. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  4. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus

  5. Edge

    Eine Karte soll Daten mehrerer Kreditkarten speichern

  6. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  7. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  8. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  9. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  10. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Re: Aha!

    fiddler's red | 09:29

  2. Re: Lobbyarbeit

    Gerier | 09:27

  3. Re: Squadron 42 von Anfang an als eigenes Spiel...

    Muhaha | 09:25

  4. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Kondratieff | 09:24

  5. Re: Die 1000 Karte

    User_x | 09:21


  1. 09:01

  2. 08:58

  3. 08:31

  4. 08:16

  5. 07:53

  6. 07:17

  7. 16:10

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel