Abo
  • Services:

Festplatten bekommen größere Sektoren

Platten mit Sektoren von 4 KByte statt 512 Byte schon 2006

Die Sektoren von Festplatten sollen länger werden, darauf hat sich die "International Disk Drive, Equipment and Materials Association" (IDEMA) verständigt. Seit rund 30 Jahren haben Sektoren 512 Byte, künftig sollen in einem Sektor bis zu 4.096 Byte gespeichert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Sektorenlänge von 4 KByte soll höhere Datendichten und somit auch steigende Festplattenkapazitäten erlauben, wobei die Kosten pro GByte weiter sinken sollen. Die zunehmende Datendichte moderner Festplatte bedürfe einer robusten Fehlerkorrektur und diese sei mit 4-KByte-Sektoren effizienter möglich, erläutert Dr. Martin Hassner vom IDEMA-Mitglied Hitachi GST.

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Lüdenscheid
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Neben den großen Hardwareherstellern war auch Microsoft am "IDEMA Long Data Block Committee" beteiligt und hat seine Unterstützung für die neue Sektorengröße signalisiert. Windows Vista soll mit den vergrößerten Sektoren umgehen können.

Mit ersten Platten, die Sektoren von 4 KByte mitbringen, rechnet das IDEMA-Komitee Ende 2006, es könnte aber auch bis 2007 dauern. Für eine Abwärtskompatibilität von Hard- und Software soll gesorgt werden, dennoch rechnet die IDEMA damit, dass die meisten Platten mit 4-KByte-Sektoren formatiert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Martin F. 28. Mär 2006

http://en.wikipedia.org/wiki/Byte#Meanings Da hamwa's

Peter L. 26. Mär 2006

So ein blödsin. Wer keine Ahnug hat .. lieber mal die Klappe halten.

mond 26. Mär 2006

weil es in der it nur strom an oder strom aus gibt. die basics werden in jedem...

:-) 25. Mär 2006

Mit einer 32 Bit Adresse und 512byte pro Segment kannst du 2,56 Tbyte Platten bauen...

:-) 25. Mär 2006

Du könntest ebensogut fragen, ob das Betriebssystem wissen muß, mit welcher Drehzahl die...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /