Abo
  • Services:

Palms Kassen klingeln

Umsatz um 36 Prozent gestiegen

Palm hat die Ergebnisse seines dritten Geschäftsquartals veröffentlicht. Demnach hat der Smartphone- und PDA-Hersteller einen Umsatz von 388,5 Millionen US-Dollar und somit 36 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres gemacht. Palm konnte seinen Umsatz im neunten aufeinander folgenden Quartal im Jahresvergleich zweistellig steigern.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nettogewinn nach US-GAAP lag bei 29,9 Millionen US-Dollar bzw. 0,28 US-Dollar pro Aktie und damit deutlich höher als der im gleichen Zeitraum des Vorjahres ausgewiesene Nettogewinn von 4,4 Millionen US-Dollar bzw. 0,04 US- Dollar pro Anteilsschein.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

Vor allem die Verkäufe von Smartphones trugen zu dem Umsatzplus bei. Im abgelaufenen Quartal wurden insgesamt 564.000 Treos ausgeliefert. Der Abverkauf belief sich auf 569.000 Stück und ist damit um 102 Prozent höher als im gleichen Quartal des Vorjahres.

Ed Colligan, seines Zeichens Präsident und Chief Executive Officer von Palm, fühlt sich deshalb in der Strategie bestätigt, verschiedene offene Plattformen zu bedienen und Smartphones auf Basis von PalmOS und Windows Mobile zu verkaufen.

Für das laufende vierte Geschäftsquartal erwartet Palm einen Umsatz zwischen 400 und 405 Millionen US-Dollar sowie einen Gewinn pro Aktie zwischen 0,33 und 0,34 US-Dollar auf US-GAAP-Basis.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

JC 24. Mär 2006

Was ist an dem Ding nun sooooo viel besser? Ein bischen mehr Speicher und eine 1.3 mPIX...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /