Abo
  • Services:

Bericht: Acer will Nummer drei im PC-Geschäft werden

Umsätze in Osteuropa ziehen steil an

Der taiwanische Computerkonzern Acer will bis Ende 2007 zur weltweiten Nummer drei unter den PC-Bauern aufsteigen und rund 15 Milliarden Dollar Umsatz erwirtschaften, heißt es in einem Bericht des Manager Magazins, das ein Interview mit Acer-Chef Gianfranco Lanci enthält.

Artikel veröffentlicht am ,

In den USA will Acer 2006 seinen Umsatz auf zwei Milliarden US-Dollar verdoppeln. In Europa erwartet Lanci vor allem im Osten Wachstumschancen für Acer. In Ungarn sei der Umsatz um mehr als 1.000 Prozent, in Polen um mehr als 600 Prozent gestiegen, sagte er gegenüber dem Manager Magazin.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

In Deutschland dagegen plane er keinen Angriff auf Lokalmatador Fujitsu Siemens Computers. "Wir wollen wachsen und Geld verdienen", sagte er dem Magazin. Einen Preiskampf lehne er ab.

Derzeit ist Acer nach den Zahlen des Marktforschungsunternehmens Gartner weltweit an vierter Stelle der PC-Hersteller mit einem Marktanteil von 4,6 Prozent für das Jahr 2005. Lenovo liegt mit 6,9 Prozent Marktanteil an dritter Position. Den zweiten Rang belegt HP mit 14,5 Prozent, während Dell die Spitzenposition mit 16,8 Prozent innehält.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Maxxxu 24. Mär 2006

Mach kein ToFu, Du Troll. Es ist KEINE Neuigkeit und streng genommen tatsächlich nur...

PT2066.7 24. Mär 2006

Es gibt Ecken in Asien, da ist Acer jetzt schon eine echte Landplage. Obwohl man...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

    •  /