Abo
  • Services:

WLL-Zugang für Schüler-Notebooks in Stuttgart

Startschuss für Modellversuch gefallen

Am Wilhelms-Gymnasium in Stuttgart beginnt eine dreijährige Erprobungsphase von Notebooks, die per WLL (wireless local loop) online gehen können. Die Technik stammt vom Unternehmen Airdata, das für den Modellversuch ein Komplettpaket zur Verfügung stellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Notebooks haben über Funk Zugang zu einer Online-Lernplattform der Schulbuchverlage Klett und Cornelsen, nicht nur auf dem Schulgelände, sondern überall innerhalb des Abdeckungsgebietes in Stuttgart. Die Übertragungsgeschwindigkeiten von "PortableDSL", wie Airdata das Produkt nennt, sollen bei maximal 1.024 KBit/s im Down- und 128 KBit/s im Upstream liegen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Das Land Baden-Württemberg unterstützt das Projekt mit 750.000 Euro und die Landeshauptstadt Stuttgart mit rund 500.000 Euro. Die wissenschaftliche Begleitung wird vom Landesmedienzentrum übernommen. Nach einer Fortbildung der Lehrkräfte sollen noch zwei weitere Schulen in Stuttgart nachziehen. Insgesamt erhalten 197 Schülerinnen und Schüler sowie 43 Lehrkräfte ein Notebook.

"Laptops mit drahtlosem Internetzugang eröffnen eine neue Qualität des Lernens und Unterrichtens. Im Netz gespeicherte Lern- und Wissensinhalte können unabhängig von Steckdose und Internetanschluss rund um die Uhr abgerufen werden. Dies bedeutet ein hohes Maß an Mobilität und Flexibilität beim schulischen Einsatz mobiler Rechner", erklärten Ministerpräsident Günther H. Oettinger und Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster zur Einweihung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

BlackLion 24. Mär 2006

die idee an sich ist ja nicht schlecht, die schüler mit laptops auszustatten und so den...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /