7.1-Mehrkanalton mit dem Kopfhörer

Koreanisches Unternehmen bringt USB-Kopfhörer mit acht Lautsprechern

Das koreanische Unternehmen Wave-On hat mit dem "AON MCH-501U USB" einen Kopfhörer vorgestellt, der mit diversen Lautsprechern ausgestattet 7.1-Mehrkanalton in die Ohrmuscheln pumpen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Kopfhörer wird über den USB-Anschluss nicht nur mit den Toninformationen, sondern auch mit Strom versorgt und benötigt so keine weitere Stromversorgung. Die Front- und Center-Lautsprecher messen 30 mm, die rückwärtigen Lautsprecher 32 mm im Durchmesser. Der Subwoofer-Treiber soll einen Durchmesser von 40 mm haben.

Wave-On 'AON MCH-501U USB'
Wave-On 'AON MCH-501U USB'
Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer Solvency II (m/w/d)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf, Hamburg
  2. IT Architect (m/w/d) Managed Services
    Controlware GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Der "AON MCH-501U USB" von WaveOn ist mit einem etwas über 3 Meter langen Kabel ausgestattet, an dem sich auch eine Lautstärkeregulierung samt Ton-Ausschalter, SPDIF-Ausgang und Mikrofon-Eingang befinden. Der Kopfhörer wiegt 280 Gramm.

Ob er auch nach Europa kommt, ist derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Martin F. 24. Mär 2006

Naja. Ich finde, die schaffen es allesamt nicht, den Ton von vorne kommend wirken zu...

Martin F. 24. Mär 2006

Komisch, bei einigen Soundkarten und auch Surround-Receivern stellt man extra die...

Oger 24. Mär 2006

.. sie produzieren meist gedankenlos "nagelneuen Schrott". Was hab ich von einem...

Brüssel 23. Mär 2006

Was ist denn das für eine sinnlose Diskussion???? Wer redet denn von einer Schüssel oder...

aaaa 23. Mär 2006

LOOOOOOOOOOOL



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Artikel
  1. Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat
    Klimaschutz
    Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
    Ein IMHO von Andreas Donath

  2. VR/AR: Apple stößt bei seiner Brille wohl auf massive Probleme
    VR/AR
    Apple stößt bei seiner Brille wohl auf massive Probleme

    Das VR-AR-Brillen-Projekt von Apple soll in Schwierigkeiten stecken. Die Prototypen überhitzen, was den Marktstart 2022 gefährdet.

  3. Elektromobilität: Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
    Elektromobilität
    Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten

    Renault will bis 2030 den Umstieg zum reinen Elektroauto-Anbieter schaffen. Ein kleines Schlupfloch gibt es nur für Dacia.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /