Abo
  • Services:

Tobit: Offline-Synchro-Lösung für David und WindowsCE-Geräte

InfoCenter Pocket Sync soll David-Server und mobile Geräte zusammenbringen

Tobit will für seinen David-Server eine Synchronisationslösung für WindowsCE-Geräte auf den Markt bringen und hat nun zunächst eine Vorabversion der Software angekündigt. Ab Mitte April 2006 soll die fertige Software auch regulär angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "InfoCenter Pocket Sync" soll das schon länger vorhandene "InfoCenter Pocket" nicht ersetzen. Letzteres dient für den direkten Onlinezugriff auf die Informationen auf den David-Server und arbeitet im Push-Verfahren, d.h. bei Änderungen auf dem Server werden die mobilen Geräte automatisch benachrichtigt.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Die nun neu vorgestellte Lösung "InfoCenter Pocket Sync" ist dafür gedacht, Informationen vom Server auf das lokale Gerät zu kopieren, um sie auch offline verwenden zu können, wobei der Hersteller an Termine, Adressen und Nachrichten denkt. Die Synchronisation erfolgt über die direkte PC-Verbindung.

"Die Verbreitung von portablen Geräten, die unter Windows Mobile arbeiten, steigt bei unseren Kunden geradezu explosionsartig an. Wir tragen dieser Entwicklung Rechnung und werden in den kommenden Monaten einige neue Produkte für diese Plattform bieten. InfoCenter Pocket Sync macht da erst den Anfang", versprach Roman Dummel, Technical Marketing Manager bei Tobit Software.

InfoCenter Pocket Sync arbeitet mit dem Server David V8 oder David V8+ zusammen. Tobit erwartet das Veröffentlichungsdatum der endgültigen Version für Mitte April 2006. Preise konnte der Hersteller noch nicht nennen. Für Anwender von David InfoCenter PDA Sync soll es eine Upgrade-Version geben.

Ab dem 28. März 2006 sollen die Mitglieder des "Club Tobit Software" Zugang zu der Vorabversion erhalten, die kostenlos über das Portal club.tobit.com angeboten werden soll.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Hans Kranz 28. Mär 2006

Das geht mit anderen Softwarelösungen schon lange! Vielleicht sollte Tobit sich wieder...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


      Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
      Requiem zur Cebit
      Es war einmal die beste Messe

      Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
      Von Nico Ernst

      1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

        •  /