Abo
  • Services:

Battlefield 2142 - offiziell angekündigt

EA und Digital Illusions bestätigen Gerüchte

Nun ist es offiziell: Der Nachfolger des beliebten, aber leider immer noch fehlerbehafteten Netzwerk-Shooters Battlefield 2 wird in ferner Zukunft spielen und unter dem Namen Battlefield 2142 noch 2006 erscheinen. Der Publisher Electronic Arts und dessen bald gänzlich einverleibtes schwedisches Entwicklerstudio Dice bestätigten damit entsprechende Gerüchte.

Artikel veröffentlicht am ,

Battlefield 2142
Battlefield 2142
Während Battlefield 2 noch auf fiktiven Schlachtfeldern der nahen Zukunft spielte, dreht sich der Nachfolger um eine von einer neuen Eiszeit heimgesuchte Erde des Jahres 2142. Die Konflikte und die Schauplätze von Battlefield 2142 sind dementsprechend anders gelagert: Es wird um noch nicht von Eis bedeckte Orte gekämpft, die nur einen Bruchteil der Erdbevölkerung ernähren kann.

Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Fürth
  2. Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf

Waren es in Battlefield 2 noch drei militärische Großmächte, sind es in Battlefield 2142 nur noch zwei, die in diesem Fall um fruchtbaren Boden kämpfen. Das sind die Europäische Union und die neu geformte "Pan Asian Coalition", für eine von beiden können die Spieler kämpfen. Im Netzwerk können wie bei Battlefield 2 bis zu 64 Spieler gegen- und miteinander antreten, inklusive Kommando-Modus, Aufstiegsmöglichkeiten und freischaltbaren Waffen. Dabei scheint eine modifizierte Battlefield-2-Engine zum Einsatz zu kommen.

Battlefield 2142
Battlefield 2142
Die zur Verfügung stehenden Waffen hat DICE an das Zukunftsszenario angepasst: Es gibt neue Schusswaffen für Bodentruppen, Tarngeräte und automatische Geschütze. Auch der Fuhrpark ist futuristischer als bei Battlefield 2, denn es kommen unter anderem als Mechs bekannte laufende Kampfmaschinen und neue Flugzeuge zum Einsatz. Als Gegenmittel gibt es Granaten und EMP-Waffen, Letztere dienen dazu, Gegner per elektromagnetischen Impuls kampfunfähig zu machen.

Der Netzwerk-Shooter Battlefield 2142 wurde für den Herbst 2006 für den PC angekündigt. Vielleicht wird bis dahin auch Battlefield 2 wieder von einigen weiteren Fehlern befreit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. 88,94€ + Versand
  3. 168,89€ inkl. Versand (Bestpreis!)

Mike123 06. Jan 2010

hi ich hab mir heute Battlefield 2142 geholt und mein problem is ich checke nich...

Lukas325 21. Okt 2009

Hi hatte auch keine server.ladet euch einfach den patch1.50 herunter. Danach war alles...

Freax 29. Okt 2006

stimmt Naja, als ob nen bisschen Nebel nen 30MW-Laser in irgendeinerweise jucken würde...

Goodnightwhitep... 24. Okt 2006

Also meine Meinung dazu... Abzocke!!!!!!!!! EA ist ja bekannt Dafür!!!

Klabautermann 10. Okt 2006

...Bf2142 ist ganz ok, aber Bf2 ist das bessere Spiel. Diese Meinung teil ich auch, aber...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /