Battlefield 2142 - offiziell angekündigt

EA und Digital Illusions bestätigen Gerüchte

Nun ist es offiziell: Der Nachfolger des beliebten, aber leider immer noch fehlerbehafteten Netzwerk-Shooters Battlefield 2 wird in ferner Zukunft spielen und unter dem Namen Battlefield 2142 noch 2006 erscheinen. Der Publisher Electronic Arts und dessen bald gänzlich einverleibtes schwedisches Entwicklerstudio Dice bestätigten damit entsprechende Gerüchte.

Artikel veröffentlicht am ,

Battlefield 2142
Battlefield 2142
Während Battlefield 2 noch auf fiktiven Schlachtfeldern der nahen Zukunft spielte, dreht sich der Nachfolger um eine von einer neuen Eiszeit heimgesuchte Erde des Jahres 2142. Die Konflikte und die Schauplätze von Battlefield 2142 sind dementsprechend anders gelagert: Es wird um noch nicht von Eis bedeckte Orte gekämpft, die nur einen Bruchteil der Erdbevölkerung ernähren kann.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  2. Systemintegrator / Systemadministrator (m/w/d)
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
Detailsuche

Waren es in Battlefield 2 noch drei militärische Großmächte, sind es in Battlefield 2142 nur noch zwei, die in diesem Fall um fruchtbaren Boden kämpfen. Das sind die Europäische Union und die neu geformte "Pan Asian Coalition", für eine von beiden können die Spieler kämpfen. Im Netzwerk können wie bei Battlefield 2 bis zu 64 Spieler gegen- und miteinander antreten, inklusive Kommando-Modus, Aufstiegsmöglichkeiten und freischaltbaren Waffen. Dabei scheint eine modifizierte Battlefield-2-Engine zum Einsatz zu kommen.

Battlefield 2142
Battlefield 2142
Die zur Verfügung stehenden Waffen hat DICE an das Zukunftsszenario angepasst: Es gibt neue Schusswaffen für Bodentruppen, Tarngeräte und automatische Geschütze. Auch der Fuhrpark ist futuristischer als bei Battlefield 2, denn es kommen unter anderem als Mechs bekannte laufende Kampfmaschinen und neue Flugzeuge zum Einsatz. Als Gegenmittel gibt es Granaten und EMP-Waffen, Letztere dienen dazu, Gegner per elektromagnetischen Impuls kampfunfähig zu machen.

Der Netzwerk-Shooter Battlefield 2142 wurde für den Herbst 2006 für den PC angekündigt. Vielleicht wird bis dahin auch Battlefield 2 wieder von einigen weiteren Fehlern befreit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mike123 06. Jan 2010

hi ich hab mir heute Battlefield 2142 geholt und mein problem is ich checke nich...

Lukas325 21. Okt 2009

Hi hatte auch keine server.ladet euch einfach den patch1.50 herunter. Danach war alles...

Freax 29. Okt 2006

stimmt Naja, als ob nen bisschen Nebel nen 30MW-Laser in irgendeinerweise jucken würde...

Goodnightwhitep... 24. Okt 2006

Also meine Meinung dazu... Abzocke!!!!!!!!! EA ist ja bekannt Dafür!!!

Klabautermann 10. Okt 2006

...Bf2142 ist ganz ok, aber Bf2 ist das bessere Spiel. Diese Meinung teil ich auch, aber...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten
    Quartalsbericht
    Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten

    Apple meldet Rekordergebnisse und einen 12-Monats-Gewinn von fast 100 Milliarden US-Dollar, warnt jedoch vor Unterbrechungen der Lieferketten.

  2. Neuer Firmenname: Aus Facebook wird Meta
    Neuer Firmenname
    Aus Facebook wird Meta

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat den Namen der neuen Dachgesellschaft seiner Dienste genannt. Dieser lehnt sich stark an das geplante Metaversum an.

  3. Quartalsbericht: Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum
    Quartalsbericht
    Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum

    Der neue Amazon-Vorstandschef sieht auch im vierten Quartal weniger Wachstum wegen Investitionen und Problemen in den Lieferketen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate-Deals (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /