Abo
  • Services:

Xbox 360 - HD-DVD und 1080p nur für Filme

Auch ein Blu-ray-Laufwerk ist für Microsoft denkbar, wenn es der Markt verlangt

Dadurch, dass die Xbox 360 schon Ende 2005 mit rund einem Jahr Vorsprung vor der PlayStation 3 erschien, konnte Microsoft beim optischen Laufwerk noch nicht auf einen der beiden DVD-Nachfolger setzen und will deshalb 2006 mit einem externen HD-DVD-Laufwerk aufwarten. Mittlerweile ist aber klar, dass dieses - wie auch die maximal mögliche Xbox-360-Auflösung von 1080p - nur für die Filmwiedergabe gedacht ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Interview mit der Spiele-Site Kikizo Games hat Microsofts Direktor der Game Technology Group, Scott Henson, einige interessante Angaben dazu gemacht. So gab er an, dass die ideale Spieleauflösung von Next-Generation-Konsolen bei 720p oder 1080i liegen würde. Diese Auflösungen unterstützen auch die meisten hochauflösenden Fernseher und Projektoren.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die Xbox 360 kann auch 1080p-Geräte ("Full-HD") in voller Auflösung ansteuern, etwa um hochauflösende Filme vom noch nicht erhältlichen externen HD-DVD-Laufwerk abzuspielen. Spiele in Full-HD-Auflösung sollten Xbox-360-Fans aber nicht erwarten, da sie Henson zufolge "im Grunde genommen unmöglich" zu realisieren sind. Es gebe wohl keine Entwickler, deren Spiele unter 1080p schnell genug laufen, so Henson.

Henson stellte zudem eine andere Sache klar: Die HD-DVD-Erweiterung für die Xbox 360 ist nur für die Filmwiedergabe gedacht. Spiele auf HD-DVD sind demnach nicht zu erwarten, so dass auch Entwickler sich weiterhin nur zwei Xbox-360-Varianten widmen müssen - Geräten mit und ohne Festplatte.

Falls die Blu-ray Disc das Rennen um die DVD-Nachfolge gewinnen wird, so Henson auf Nachfrage von Kikizo, sei das kein Problem. Technisch ließe sich die Konsole um beliebiges Zubehör erweitern, man sei bereit, sich an das anzupassen, was die Verbraucher wünschen würden. Bei der Xbox 360 als HD-DVD- oder Blu-ray-Player könnte sich in Zukunft Microsofts Verzicht auf einen HDMI-Ausgang als durchaus problematisch herausstellen - die Filmbranche hat die Möglichkeit, ihre hochauflösenden Spielfilme bei der analogen Ausgabe etwa per Komponentenanschluss auf deutlich unter HDTV-Qualität zu begrenzen.

Bisher unterstützt die Xbox 360 leider nur das Streaming von Inhalten von PCs mit Microsofts Windows Media Center Edition, so dass sich die Konsole bei einem Großteil der Xbox-360-Besitzer mit normalen Windows-XP-PCs oder Linux-Systemen nicht als Netzwerk-Player nutzen lässt. Zumindest in Bezug auf Windows XP gab Henson gegenüber Kikizo an, dass man über die nächsten Monate und Jahre "mehr und mehr" Funktionen für Windows XP und die Media Center Editionen hinzufügen werde. Henson blieb aber bei dieser schwammigen Aussage, versprechen wollte er noch nichts.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 4,44€
  2. 4,99€
  3. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  4. (-46%) 24,99€

og_heeren 29. Mär 2006

Bevor das hier in totale Noobfantasien abgleitet. 1. HD-DVD Format ist auf 1080i...

Subby 24. Mär 2006

Kann man kürzen ... Anti-Konsolen-HD-Fanboy :) DVB, (HD)TV, BluRay und HD-DVD gehört...

Missingno. 24. Mär 2006

Naja, man muss die doppelte Datenmenge nicht nur liefern, sondern vorher auch berechnen...

sm 22. Mär 2006

in 1080p ?

Marco B. 22. Mär 2006

Es ist technisch unmöglich einen vollwertigen HDMI Ausgang (mit Verschluesselung...


Folgen Sie uns
       


Commodore CDTV (1991) - Golem retro_

Das CDTV wurde in den frühen 1990er Jahren von Commodore als High-End-Multimediasystem auf den Markt gebracht. Wir beleuchten die Hintergründe seines Scheiterns und spielen Exklusivtitel.

Commodore CDTV (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /