Abo
  • Services:
Anzeige

Französisches Gesetz gegen DRM und Tauschbörsen

Schon das unerlaubte Herunterladen von Musik kostet 38,- Euro Strafe

Die französische Nationalversammlung hat gestern ein Gesetz verabschiedet, das es Nutzern erlaubt, DRM-Systeme zu umgehen, um Bezahlinhalte auf unterschiedlichen Geräten abzuspielen. Wer aber Tauschbörsensoftware vertreibt, um das Urheberrecht zu verletzen, kann mit bis zu drei Jahren Haft bestraft werden.

Mit 296 zu 193 Stimmen stimmte das Parlament schließlich für den umstrittenen Gesetzesentwurf, der im Mai 2006 noch vom Senat genehmigt werden muss. Er sieht vor, dass DRM-Systeme zum Zweck der Transkodierung umgangen werden dürfen. Das bedeutet, dass Nutzer Musik, die sie legal etwa in Apples iTunes Musicstore erworben haben, ins MP3-Format umwandeln dürfen, um sie auch auf anderen Musikplayern als Apple iPod abzuspielen. Bisher konnten die mit dem "Fair-Play" genannten Apple-DRM-System ausgerüsteten Songs und Filme nur auf dem iPod abgespielt werden. Die Regelungen gelten für alle Anbieter und DRM-Systeme, also auch für Microsofts Windows-Media-Format oder Sonys Atrac.

Anzeige

Das bedeutet jedoch nicht, dass alle Inhalte frei angeboten werden dürfen. Im Gegenteil: Wer Software anbietet, die "offensichtlich darauf ausgerichtet ist", unautorisierten Zugang zu geschützten Werken zu ermöglichen, kann mit einer Geldstrafe von bis zu 300.000 Euro und drei Jahren Haft bestraft werden. Dieser Teil des Gesetzes ist nicht nur wegen seiner drakonischen Strafen besonders umstritten, sondern auch, weil Kritiker davon ausgehen, dass er so ausgelegt werden kann, dass alle Tauschbörsensoftware davon betroffen ist. Wegen der offensichtlichen Lobby-Anstrengungen, mit denen er vor allem vom Unterhaltungskonzern Vivendi-Universal durchgesetzt wurde, wird er "Vivendi-Klausel" genannt.

Französisches Gesetz gegen DRM und Tauschbörsen 

eye home zur Startseite
stoar3 23. Mär 2006

man führe wieder etwas ein was bei der franz. revolution geholfen hat. korrupten säcken...

star7 23. Mär 2006

nett und unbrauchbar... du wandelst musik die schon keine 1A quali hat nochmal von...

g.e.l.aechter 22. Mär 2006

..warum? na weil die mich vor das eu gericht ziehen koennen um mich in frankfreich...

EinZauberwesen 22. Mär 2006

Ich sehe das ein wenig anders: Offensichtlich betrachtet bleibt es beim Alten. Genauer...


Filesharing News - P2P MP3 Games DSL VoIP / 22. Mär 2006

Frankreich: P2P verbieten, Kopien erlauben



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Celle
  2. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Vllt. sparen die schon für ME-CPU...

    blaub4r | 01:38

  2. Re: Linux ist so extrem unsicher

    Rocky Horror... | 01:11

  3. Re: Laaangweilig

    Carl Weathers | 00:42

  4. Re: Die Kabine

    hl_1001 | 00:38

  5. Re: Habe ich dann 0,00005 GB/s?

    Cr0n1x | 00:19


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel