Abo
  • Services:

EclipseME 1.5 veröffentlicht

Plug-In zur MIDlet-Entwicklung

Das Eclipse-Plug-In EclipseME ist in Version 1.5 verfügbar. Es dient zur Entwicklung von MIDlets für die Java Platform Micro Edition (J2ME) und bietet in der neuen Version vor allem Verbesserungen für das Gerätemanagement.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neue Version ist nur noch mit Eclipse 3.1 kompatibel, kann aber auch mit der Entwicklerversion 3.2 verwendet werden. Neben Fehlerkorrekturen verwendet EclipseME 1.5 ein neues Gerätemanagement. Beim Erstellen eines neuen Projektes muss man ab sofort ein Gerät auswählen, das zuvor definiert wurde. Dabei lässt sich beispielsweise festlegen, ob das Zielgerät über ein Farbdisplay oder eine QWERTY-Tastatur verfügt.

Stellenmarkt
  1. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Ingelheim am Rhein
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Das Plug-In soll die Entwicklung von J2ME-MIDlets in Eclipse wesentlich vereinfachen. Unter anderem erweitert es die Entwicklungsumgebung auch um die Möglichkeit, J2ME-Emulatoren direkt aufzurufen. Auch die Anbindung von Wireless Toolkits übernimmt EclipseME.

Die Software steht unter der Eclipse Public License und kann ab sofort heruntergeladen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

http://kozen.de 23. Mär 2006

Dieser Artikel enthaelt keinerlei Neuigkeiten. Bis auf die Kompatibilitaet war alles...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /