• IT-Karriere:
  • Services:

In-Game-Werbung auch für Handy-Spiele

IGA Worldwide kooperiert mit Exit Games

Zusammen mit Exit Games entwickelt IGA Worldwide eine In-Game-Werbelösung für mobile Plattformen. Damit soll es möglich werden, Werbung dynamisch in Handy- und Handheld-Spiele einzubinden, so wie es heute bei PC- und Videospielen bereits möglich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu wird die von Exit Games stammende Managed-Service-Plattform für vernetzte Handy-Spiele "Neutron" mit der "Radial Network" genannten der Ad-Serving-Plattform von IGA Worldwide verknüpft. Werbetreibende sollen Verbraucher so auch über mobile Spiele erreichen können.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim

Mit Neutron können Spielehersteller Handy-Spiele, die auf Java, BREW oder Adobe Flash Lite basieren, mit dynamisch aktualisierbarer In-Game-Werbung erstellen. Das Radial Network ermöglicht Werbefirmen, ihre mobilen Kampagnen zu aktualisieren, zu ändern, regional anzupassen und zusätzlich Berichte zu diesen Kampagnen zu empfangen.

Die beiden Unternehmen wollen zudem durch ein entsprechendes Beratungsangebot die Werbeform voranbringen. IGA setzt sich darüber hinaus beim IAB (Internet Advertising Bureau) für die Standardisierung von mobilen Werbeformaten sowie die Erstellung von Mess- und Datenschutzrichtlinien ein, um die Akzeptanz innerhalb der Branche und bei den Verbrauchern zu erhöhen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

screne 22. Mär 2006

Es wird aber auch nicht das Gegenteil in der Nachricht behauptet. Die Frage ist daher...

zoozle.net 22. Mär 2006

LOL, man bezahlt 5€ für ein Handyspiel und dann nochmal 10Cent pro 10KB alle 2h spielen...


Folgen Sie uns
       


Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test

Der Magenta-TV-Stick befindet sich noch im Betatest, so dass einige Funktionen noch fehlen und später nachgereicht werden. Der Stick läuft mit einer angepassten Version von Android TV. Bei Magenta TV selbst sehen wir noch viel Verbesserungsbedarf.

Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
    Verkehr
    Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

    Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
    Von Rainer Klose

    1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
    3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

    Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
    Dreams im Test
    Bastelwastel im Traumiversum

    Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
    2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
    3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

      •  /