Abo
  • Services:

Windows Vista: Microsoft ignoriert Weihnachtsgeschäft

Windows Vista wird erst Anfang 2007 an Endkunden ausgeliefert

Microsoft hat den Erscheinungstermin von Windows Vista nach hinten verschoben. Der Windows-XP-Nachfolger wird nun erst Anfang 2007 für Endkunden angeboten. Bisher war vorgesehen, Windows Vista im zweiten Halbjahr 2006 in die Regale zu bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Vista
Windows Vista
Trotz der Terminverschiebung heißt es von Microsoft, dass man voll im Zeitplan sei, was die Entwicklung der kommenden Windows-Ausführung betrifft. Lediglich die Windows-Vista-Versionen für Unternehmenskunden sollen bereits im November 2006 fertig sein. Erst im Anschluss daran werden dann im Januar 2007 die Vista-Versionen für Endkunden angeboten. Damit lässt Microsoft das üblicherweise lukrative Weihnachtsgeschäft an Windows Vista vorüberziehen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Ultima (Deutschland) GmbH, Münster

Windows Vista
Windows Vista
Dies könnte auch Auswirkungen auf den gesamten PC-Markt-Absatz haben, falls viele Kunden auf Windows Vista warten und im Weihnachtsgeschäft auf Rechnerkäufe verzichten. Denn auch der Windows-XP-Nachfolger soll sicherlich wieder vielfach als OEM-Version im Paket mit PC-Systemen an den Mann gebracht werden.

Als Grund für die Verzögerung benennt Jim Allchin, der Co-Präsident der Platforms-&-Services-Abteilung bei Microsoft, die PC-Industrie. Nach seiner Aussage benötigen diese eine längere Vorlaufzeit, um Windows Vista auf neuen PCs vorzuinstallieren, wofür diese die Dauer des Weihnachtsgeschäfts nutzen wollen. Daher werden Endkunden erst im Januar 2007 die Möglichkeit haben, Windows Vista zu erwerben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 2,99€
  4. (-67%) 19,80€

Baboon 10. Apr 2008

Was ich gerne hätte wäre ein Tool das aus Vista wieder XP macht (zumindest was die GUI...

inde 22. Mär 2006

Laut SWR3 verschiebt sich Vista weil noch irgendwelche Sicherheitssachen eingebaut werden...

chris109 22. Mär 2006

Für Soundkarten gibt es zum Beispiel ein neues Treiber-Modell. Damit wird jede...

chris109 22. Mär 2006

Er meint wohl den technischen Vorsprung. Während die 90% noch auf die "neuen" Features...

Gast 22. Mär 2006

Linux, OSX oder andere tolle Sachen!!!!


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /