Abo
  • IT-Karriere:

Samsung: Flash-SSD soll Festplatte ersetzen

NAND-Flash - schneller und energiesparender als Festplatte

Samsung bietet eine Solid State Disk (SSD) als Alternative zur Festplatte für Notebooks an. Auf NAND-Flash werden dabei 32 GByte gespeichert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die SSD kommt ohne bewegliche Teile aus, soll aber den gleichen Zweck erfüllen wie eine Festplatte. Da der Stromverbrauch im Vergleich zu einer Festplatte geringer ausfällt, zielt Samsung vor allem auf mobile Endgeräte wie z.B. Notebooks ab. Verglichen mit einer Festplatte soll der Energieverbrauch um 95 Prozent auf 5 Prozent sinken und in absoluten Zahlen bei maximal 0,5 Watt liegen.

Stellenmarkt
  1. EXTRA Computer GmbH, Giengen an der Brenz
  2. H&D Business Services GmbH, Ingolstadt, München, deutschlandweit

Zudem wiegt die Flash-SSD im Vergleich mit einer 1,8-Zoll-Festplatte ähnlicher Kapazität nur etwa die Hälfte und arbeitet schneller. Samsung verspricht im Vergleich zur Festplatte mit 57 MByte/s die dreifache Datentransferrate beim Lesen, beim Schreiben soll sie mit 32 MByte/s immerhin 1,5-mal schneller sein. Auch arbeitet die Flash-SSD lautlos.

Bereits seit geraumer Zeit drängt Samsung darauf, mit Flash-Speicher Festplatten zu ersetzen. Die nun vorgestellte Flash-SSD markiert den ersten Schritt in Richtung einer breiten Verfügbarkeit. Zu welchem Preis die Solid State Disk zu haben ist, verriet Samsung nicht, obwohl das Gerät verfügbar sein soll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,40€
  2. 0,49€
  3. (-75%) 9,99€
  4. (-71%) 19,99€

Niccolo 03. Jun 2008

Laut diesem Artikel: http://techon.nikkeibp.co.jp/english/NEWS_EN/20080602/152733/ hat...

Sansibar 22. Mär 2006

interessant wäre vielleicht auch eine "kleine" Flash disk, ca 4-8 GB, für das Basis...

Klugscheisse #2 22. Mär 2006

"Verglichen mit einer Festplatte soll der Energieverbrauch um 95 % auf maximal 0.5 Watt...


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

    •  /