• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft kauft Digitalkartografie-Unternehmen Vexcel

Kartografie-Lösungen für Microsofts Dienste

Microsoft hat nach diversen US-Medienberichten das US-Unternehmen Vexcel gekauft, das sich vornehmlich mit Produkten zur Digital-Kartografie beschäftigt. Die neue Errungenschaft von Microsoft soll den MSN-Kartendienst Virtual Earth und die Anzeigenmärkte um neue Funktionen bereichern.

Artikel veröffentlicht am ,

Vexcel stellt unter anderem Kameras zur digitalen Luftbild-Photogrammetrie her, mit der im Rahmen der Fernerkundung aus Fotografien die dreidimensionale Form von Objekten wiederhergestellt werden kann. Darüber hinaus bietet Vexcel entsprechende Software und Dienstleistungen rund um die Fernvermessung, darunter auch per 'Synthetic Aperture Radar (SAR)', Satellit- und bodenbasierten Fernsensorenmessungen an.

Stellenmarkt
  1. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Unter anderem bietet Vexcel mit der UltraCam eine Kamera für Luftbilder, die Bilder mit einer Auflösung von 143 Megapixeln (sic!) erzeugt. Das Auslöseintervall liegt nach Herstellerangaben unter einer Sekunde.

Das Unternehmen wurde 1985 gegründet und hat seinen Hauptsitz in der Stadt Boulder in Colorado. Weitere Niederlassungen befinden sich in Kanada, den Niederlanden, Österreich und Großbritannien sowie in Asien und Australien. Vexcel beschäftigt rund 130 Personen.

Finanzielle Details der Übernahme, die noch von der Genehmigung von Regulierungsbehörden in den USA und einigen europäischen Ländern abhängt, wurden nicht mitgeteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 128 GB für 15€ und Seagate Expansion Desktop 6 TB für 99€)
  2. (u. a. Acer ED323QURA WQHD/144 Hz/Curved für 289€ statt 359,09€ im Vergleich und Canon EOS...
  3. (u. a. Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR4-3200 für 62,39€ statt 76,98€ im Vergleich)

Der Justizius 22. Mär 2006

Hmmm wenn Microsoft einmal so ein kleines Unternehmen schluckt wird von Welherrschaft...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Resident Evil: Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte
Resident Evil
Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte

Ist das legendäre Resident Evil - Code: Veronica heute noch gruselig? Unser Autor hat zum 20. Jubiläum von Code: Veronica den Selbstversuch gewagt, sich erneut auf eine von Zombies befallene Gefängnisinsel gewagt und festgestellt, dass nicht jeder Klassiker gut altert.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Horror Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

Landwirtschaft: Ohne Daten geht nichts mehr auf dem Acker
Landwirtschaft
Ohne Daten geht nichts mehr auf dem Acker

5G ist derzeit noch nicht an jeder Milchkanne verfügbar. Das ist schlecht für die Landwirte. Denn in ihrer Branche ist die Digitalisierung schon weit fortgeschritten, sie sind auf Internet auf dem Feld angewiesen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Akademik Lomonossow Russisches Atomkraftwerk wird bald nach Sibirien geschleppt
  2. CO2 Wie Kohlebergwerke zum Klimaschutz beitragen können
  3. Raumfahrt Forscher testen Aerogel als Baumaterial für Mars-Gewächshaus

    •  /