Xbox 360 - Szene versucht, DVD-Firmware-Hack zu vereinfachen

Noch ist auch der Firmware-Austausch an sich nicht möglich, denn die Hacker um "The Specialist" haben sich aus ethischen und rechtlichen Gründen dafür entschieden, es bei dem Beweis der technischen Machbarkeit zu belassen und ihre modifizierte Firmware nicht zu veröffentlichen. Dafür wurde das Hackerteam in den letzten Wochen oft angegiftet, was aber The Specialist im Forum von Xboxhacker.net recht energisch als das Gemecker von Neidern und Raubkopie-Gierern zurückwies.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Cloud
    EPLAN GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein, Stuttgart
  2. Prozessmanager (m/w/d) Testmanagement Logistik
    Dirk Rossmann GmbH, Landsberg
Detailsuche

Das Team Xecuter ehrt hingegen The Specialist für die Wiederbelebung der Szene und zeigt Verständnis für die Entscheidung, die gehackte Firmware nicht zu veröffentlichen. Allerdings weisen sie darauf hin, dass viele anders vorgehen würden - und werden. Andere versuchen bereits, die Firmware selbst zu modifizieren, lange wird es also wohl nicht mehr dauern, wie ein Blick in das Team-Xecuter-Forum erahnen lässt. Zudem werden bereits Rufe nach einer Hardware-Lösung zum einfachen Flashen oder Schützen der Firmware in der Xbox 360 laut, denn Microsoft könnte schließlich die Firmware einfach prophylaktisch per Xbox Live überschreiben - ein Katz-und-Maus-Spiel.

Über den Einsatzzweck des Firmware-Hacks gibt es auch beim Team Xecuter keine Zweifel: "Offensichtlich liegt der einzige Nutzen in der Piraterie - deswegen werdet ihr auch keine Modchips sehen (zumindest nicht von uns - obwohl sie sowieso nicht benötigt würden - [...]). Es ist es noch ein weiter Weg, um unsignierten Code auszuführen - aber es ist ein Anfang...", heißt es auf der Homepage der Modchip-Entwickler, wofür dann voraussichtlich doch wieder ein Modchip benötigt wird, um das Sicherheitssystem der Xbox 360 auszuschalten. Wann es so weit ist, lässt sich derzeit nicht absehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Xbox 360 - Szene versucht, DVD-Firmware-Hack zu vereinfachen
  1.  
  2. 1
  3. 2


hj 14. Feb 2007

Lofeldan 22. Mär 2006

Die XBox1 war schon als sie rauskam für HQ DivX zu schwach (ich rede nicht von HDTV) mit...

Jehu 22. Mär 2006

~g~ aus Deiner Antwort schließe ich, daß Du Deine Lebensmittel im Bad aufhebst? Naja...

xXXXx 21. Mär 2006

wer hat es dir weggenommen? :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  2. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  3. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /