Abo
  • Services:

Fedora Core 5 mit OpenGL-beschleunigter Grafik

Mono für .Net-Applikationen enthalten

Red Hats freie Linux-Distribution Fedora Core 5 steht ab sofort zum Download bereit. Diese enthält die freie .Net-Variante Mono und AIGLX für hardwarebeschleunigte Effekte des X-Servers. Zudem sind die aktuellen GNOME- und KDE-Versionen sowie der Hypervisor Xen 3.0 enthalten. Der Kernel akzeptiert vorerst jedoch ausschließlich GPL-Treiber.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Fedora Core 5
Fedora Core 5
Da die Freigabe von Fedora Core 5, Codename "Bordeaux", zweimal verschoben wurde, konnten die Entwickler die aktuelle Version des GNOME-Desktops 2.14 in die Distribution aufnehmen. Außerdem ist KDE 3.5 enthalten. Der neue GNOME Power Manager und Verbesserungen an der Suspend-to-RAM-Unterstützung sollen für eine bessere Engergieverwaltung sorgen.

Inhalt:
  1. Fedora Core 5 mit OpenGL-beschleunigter Grafik
  2. Fedora Core 5 mit OpenGL-beschleunigter Grafik

Mit GNOME User Share lassen sich einfache Dateifreigaben einrichten. Zusätzlich enthält Fedora Core 5 erstmals die freie .Net-Implementierung Mono. Im Zuge dieser Integration hielten auch die auf Mono basierende Desktopsuche Beagle, die Fotoverwaltung F-Spot und das Notizwerkzeug Tomboy Einzug in die Distribution.

Für die Wiedergabe von Multimedia-Dateien setzt Fedora auf das Gstreamer-Framework in Version 0.10, das unter anderem der Videoplayer Totem nutzt. Ferner liefert Fedora Core 5 OpenOffice.org 2.0 und den Webbrowser Firefox 1.5 mit.

Zur Administration bietet Fedora Core 5 unter anderem neue grafische Softwareverwaltungswerkzeuge wie Pup, mit dem Systemaktualisierungen durchgeführt werden. Mit Pirut gibt es außerdem eine neue grafische Paketverwaltung. Beide Werkzeuge basieren auf Yum, das Debians Apt-Get ähnelt.

Fedora Core 5 mit OpenGL-beschleunigter Grafik 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand statt ca. 305€ im Vergleich und Blue Cave...
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  4. ab 399€

Sitboubssix 15. Mai 2009

diagram of vaginal opening hershey syndrome http://kardashntom.socialgo.com/members...

a22tech 29. Apr 2006

gut, freut uns sehr das du deine wahl für dich getroffen hast

düse 20. Apr 2006

Alsoe mal ganz kurz die Fakten: OpenGl-Graphik unter Linux gibt es ja schon lange in Form...

lala 21. Mär 2006

schaut wohl eher nach nem tippfehler von golem aus. in den release-notes steht auch nix...

b 20. Mär 2006

hey du schreibst mal was positives... !!! weiter machen so...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /