Fedora Core 5 mit OpenGL-beschleunigter Grafik

Pirut
Pirut
Fedora Core 5 nutzt darüber hinaus Xen 3.0 zur Virtualisierung und bietet ein grafisches Werkzeug, um virtuelle Maschinen einzurichten. Ergänzend gibt es ein GNOME-Applet, mit dem sich die Maschinen überwachen lassen.

Stellenmarkt
  1. C++ Framework Developer (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig
  2. Softwareentwickler C# für Laborgeräte - Partikelmesstechnik (m/w/d)
    Microtrac Retsch GmbH, Haan (Home-Office möglich)
Detailsuche

Des Weiteren enthält die neue Fedora-Version den Apache Webserver 2.2, die Datenbanken MySQL 5.0 und PostgreSQL 8.1 sowie die mit GCJ kompilierten Java-Programme Geronimo J2EE Server und Apache Jakarta. Systemadministratoren können außerdem SystemTap nutzen, mit dem sich ein System debuggen lässt und das zur Analyse bei Leistungsproblemen eingesetzt werden kann. Frysk dient zur Analyse laufender Prozesse und Threads.

Als X-Server kommt das modular aufgebaute X.Org 7.0 zum Einsatz und mittels AIGLX bietet auch Fedora per OpenGL beschleunigte Grafikfunktionen für den Desktop. Ein Großteil der GTK-Applikationen nutzt außerdem die Cairo-Bibliothek für eine beschleunigte 2D-Grafik.

Beagle
Beagle
Die auf Kernel 2.6.15 basierende Distribution wurde komplett mit der GNU Compiler Collection 4.1 übersetzt, was nach Aussage der Entwickler für eine verbesserte Leistung und erhöhte Sicherheit sorgen soll. Auch die Sicherheitserweiterung SELinux wurde überarbeitet und unterstützt nun binäre Regelmodule sowie eine rollenbasierte Zugangskontrolle. Der eingesetzte Kernel unterstützt derzeit allerdings nur GPL-Treiber. Ein Patch, der dieses Verhalten behebt, soll nachgereicht werden. Durch das integrierte Dmraid unterstützt Fedora nun außerdem diverse IDE-RAID-Controller.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Fedora Core 5 steht ab sofort für x86, x86-64 und PPC zum Download vom Projektserver oder einem Mirror bereit. Alternativ zum FTP-Download besteht auch die Möglichkeit, BitTorrent zu nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Fedora Core 5 mit OpenGL-beschleunigter Grafik
  1.  
  2. 1
  3. 2


Sitboubssix 15. Mai 2009

diagram of vaginal opening hershey syndrome http://kardashntom.socialgo.com/members...

a22tech 29. Apr 2006

gut, freut uns sehr das du deine wahl für dich getroffen hast

düse 20. Apr 2006

Alsoe mal ganz kurz die Fakten: OpenGl-Graphik unter Linux gibt es ja schon lange in Form...

lala 21. Mär 2006

schaut wohl eher nach nem tippfehler von golem aus. in den release-notes steht auch nix...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klima-Ticket
Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
Artikel
  1. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  2. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

  3. Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
    Studie VW ID.Aero vorgestellt
    Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

    Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /