Abo
  • Services:

Fedora Core 5 mit OpenGL-beschleunigter Grafik

Pirut
Pirut
Fedora Core 5 nutzt darüber hinaus Xen 3.0 zur Virtualisierung und bietet ein grafisches Werkzeug, um virtuelle Maschinen einzurichten. Ergänzend gibt es ein GNOME-Applet, mit dem sich die Maschinen überwachen lassen.

Stellenmarkt
  1. TUI AG, Hannover
  2. CONET Business Consultants GmbH, verschiedene Standorte

Des Weiteren enthält die neue Fedora-Version den Apache Webserver 2.2, die Datenbanken MySQL 5.0 und PostgreSQL 8.1 sowie die mit GCJ kompilierten Java-Programme Geronimo J2EE Server und Apache Jakarta. Systemadministratoren können außerdem SystemTap nutzen, mit dem sich ein System debuggen lässt und das zur Analyse bei Leistungsproblemen eingesetzt werden kann. Frysk dient zur Analyse laufender Prozesse und Threads.

Als X-Server kommt das modular aufgebaute X.Org 7.0 zum Einsatz und mittels AIGLX bietet auch Fedora per OpenGL beschleunigte Grafikfunktionen für den Desktop. Ein Großteil der GTK-Applikationen nutzt außerdem die Cairo-Bibliothek für eine beschleunigte 2D-Grafik.

Beagle
Beagle
Die auf Kernel 2.6.15 basierende Distribution wurde komplett mit der GNU Compiler Collection 4.1 übersetzt, was nach Aussage der Entwickler für eine verbesserte Leistung und erhöhte Sicherheit sorgen soll. Auch die Sicherheitserweiterung SELinux wurde überarbeitet und unterstützt nun binäre Regelmodule sowie eine rollenbasierte Zugangskontrolle. Der eingesetzte Kernel unterstützt derzeit allerdings nur GPL-Treiber. Ein Patch, der dieses Verhalten behebt, soll nachgereicht werden. Durch das integrierte Dmraid unterstützt Fedora nun außerdem diverse IDE-RAID-Controller.

Fedora Core 5 steht ab sofort für x86, x86-64 und PPC zum Download vom Projektserver oder einem Mirror bereit. Alternativ zum FTP-Download besteht auch die Möglichkeit, BitTorrent zu nutzen.

 Fedora Core 5 mit OpenGL-beschleunigter Grafik
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und 50€-Steam-Guthaben erhalten

Sitboubssix 15. Mai 2009

diagram of vaginal opening hershey syndrome http://kardashntom.socialgo.com/members...

a22tech 29. Apr 2006

gut, freut uns sehr das du deine wahl für dich getroffen hast

düse 20. Apr 2006

Alsoe mal ganz kurz die Fakten: OpenGl-Graphik unter Linux gibt es ja schon lange in Form...

lala 21. Mär 2006

schaut wohl eher nach nem tippfehler von golem aus. in den release-notes steht auch nix...

b 20. Mär 2006

hey du schreibst mal was positives... !!! weiter machen so...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
    Projektoren im Vergleichstest
    4K-Beamer für unter 2K Euro

    Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
    2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
    3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

      •  /