BMP und Audacious wollen XMMS ablösen

Musik-Player auf Basis von XMMS mit Gtk+-2-Interface

Die freien Musik-Player Audacious und Beep-Media-Player (BMP) sind in neuen Versionen erschienen und treten unter anderem gegen XMMS an. BMP liegt in der Version 0.14.1 vor, Audacious erschien in der Version 0.2.2.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden klassischen Gtk+-Musik-Player XMMS und Mplayer unterstützen beide keine modernen Gtk-Versionen und passen sich ohne geglättete Schriften und die aktuellen Dateidialoge nicht gut in den modernen Linux-Desktop ein. Um diesen Umstand zu ändern, sind erste BMPs und dann Audacious angetreten.

Stellenmarkt
  1. Cloud / DevOps Engineer (m/w/d)
    Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Mitarbeiter IT-Basis-Support (m/w/d)
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
Detailsuche

Beep Music Player (BMP)
Beep Music Player (BMP)
Da das Winamp-kompatible "X MultiMedia System" (XMMS) schon vor Jahren den Weg zu einer Client-Server-Infrastruktur eingeschlagen, aber bis heute keine stabile Version hervorgebracht hat, entstand mit dem Beep Media Player (BMP) eine Portierung von XMMS auf Gtk+ in der Version 2. Nachdem sich die BMP-Entwickler mit Version 0.9.7 aber entschlossen, komplett von vorn zu beginnen, entstand wiederum Audacious. Das Projekt will die Probleme der in die Jahre gekommenen XMMS-Codebasis beheben, statt wie BMP von Neuem zu beginnen.

Nun veröffentlichten beide Softwareprojekte neue Versionen: Audacious 0.2.2 und BMP 0.14.1.

Audacious
Audacious
Beide Projekte sind gute Applikationen zur Musikwiedergabe mit einem GTK+-2-Interface. Sie unterstützen die meisten Audioformate sowie Winamp 2 Skins und last.fm - ein Onlinedienst zur Personalisierung der Musikwiedergabe.

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

BMP verwendet dabei nicht mehr die xine-lib, sondern setzt auf das im Gnome-Projekt entwickelte Multimedia-Framework Gstreamer sowie HAL. Audacious wiederum wartet mit vielen Verbesserungen auf. Beide Player unterstützten auch das Audioscrobbler-Protkoll, das beispielsweise von last.fm eingesetzt wird.

Der Beep Media Player steht in der Version 0.14.1.1 unter beep-media-player.org zum Download bereit, Audacious findet sich unter audacious.nenolod.net. [von Alejandro Mery]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dante 02. Jul 2006

kann ich bestätigen, ich habe über 10000 songs im xmms und er stürzt mir nie ab, ausser...

Benson 25. Mär 2006

Schon mal das xmms-status-plugin probiert? http://www.hellion.org.uk/xmms-status-plugin...

Mo 21. Mär 2006

XMMS2

djnews24 21. Mär 2006

DAAANKE... jetzt fehlt nur noch eins für Mac!

Trottelvernichter 21. Mär 2006

Ich benutze es vermutlich zu dem für das es vorgesehen ist? Zum verwalten und abspeiieln...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /