Bericht: Blu-ray-Filme vorerst ohne beschränkte Auflösung

Andere Studios können nach Gutdünken selbst das ICT für alle oder einzelne Titel aktivieren, so Eklund. Allerdings sieht es derzeit so aus, als ob weitere Hollywood-Studios auf ICT verzichten werden, darunter sollen auch Buena Vista Home Entertainment (Disney), Fox und Paramount sein. Bei Universal, Warner und Lions Gate ist noch nicht bekannt, wie sie sich entscheiden werden. Anzumerken ist, dass Titel auf der Packung auf eine Auflösungsbeschränkung per ICT hinweisen müssen.

Stellenmarkt
  1. Leitung (m/w/d) Softwareentwicklung
    Th. Geyer GmbH & Co. KG, Renningen
  2. IT-Berater / Fachlicher Lead Digitalstrategie (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
Detailsuche

In den USA geht es am 23. Mai 2006 mit der Blu-ray Disc los - dann wird der erste Blu-ray-Player in Form des Samsung BD-P1000 für 1.000,- US-Dollar starten, einen Monat später als ursprünglich angekündigt. Sony wird am gleichen Tag mit seinen ersten Blu-ray-Spielfilmen aufwarten - darunter 50 First Dates ("50 Erste Dates"), The Last Waltz, House of Flying Daggers, The Fifth Element ("Das fünfte Element").

Im Juni 2006 und den folgenden Monaten kommen von Sony u.a. noch Kung Fu Hustle und Underworld Evolution hinzu. Andere Studios werden in den USA zum Blu-ray-Start ebenfalls mit Blu-ray-Filmen aufwarten; Sony erwartet, dass bis zum Weihnachtsgeschäft in den USA etwa rund 100 Titel von verschiedenen Studios erhältlich sein werden.

In Europa starten die konkurrierenden DVD-Nachfolger Blu-ray und HD DVD erst im Herbst 2006. Zum Missfallen des Handels sind aber noch keine hochauflösenden Filme genannt, geschweige denn Veröffentlichungstermine bekannt gegeben worden. Wer mit dem Gedanken spielt, sich für seinen künftigen "europäischen" Blu-ray- oder HD-DVD-Player ein paar Filme aus den USA mitzubringen, sollte abwarten, ob wie bei der DVD Regional-Codes eingeführt werden. Bei der HD DVD sieht es Toshiba zufolge allem Anschein nach so aus, bei der Blu-ray sind Regional-Codes zwar vorgeschlagen, aber noch nicht abgesegnet. Ganz aufatmen können Film- und Heimkinofans also noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Bericht: Blu-ray-Filme vorerst ohne beschränkte Auflösung
  1.  
  2. 1
  3. 2


utoxn icrnofvy 19. Mai 2007

imktrewho ueygr oncvgjykd hmzudyrb uyjha wyri ukrdtv

zandi 30. Jan 2007

kinofilme haben zum größten teil eine auflösung von 2k(Full HD) halt nur auf 35mm Film...

:-) 19. Mär 2006

Die ganze Kopierschutzfaselei hat einen entscheides Manko: Der Kunde ist niocht...

Intoleranzhasser 19. Mär 2006

FULL ACK



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  2. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  3. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /