Epson: Neue digitale Messsucherkamera für Wechselobjektive

Leica-M- und Leica-L-kompatible Objektive nutzbar

Epson hat mit der R-D1s eine leicht verbesserte Version seiner 2004 vorgestellten digitalen Messsucherkamera vorgestellt. Wie gehabt ist die Kamera mit einem 6-Megapixel-CCD ausgerüstet, doch ist nun unter anderem ein paralleler RAW- und JPEG-Modus sowie die Unterstützung des Adobe-RGB-Farbraums dazugekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Epson R-D1s
Epson R-D1s
Die Kamera, deren Gehäuse auf der Voigtländer Bessa-R aufbaut, bietet eine interessante Möglichkeit der Scharfstellung durch Triangulation: Das Gerät stellt dabei die Aufnahmeszene in zwei leicht versetzten Aufnahmewinkeln im Sucher dar, die man überlagern muss.

Inhalt:
  1. Epson: Neue digitale Messsucherkamera für Wechselobjektive
  2. Epson: Neue digitale Messsucherkamera für Wechselobjektive

Dies soll bei allen Objektiven auch unter schlechten Lichtbedingungen sehr schnell und zuverlässig möglich sein. Außerdem verdeckt im Falle des Auslösens der Spiegel nicht wie bei einer üblichen Spiegelreflexkamera die Sicht. Zudem entspricht das Sucherbild genau den Aufnahmebegrenzungen - eine Vergrößerung oder Verkleinerung findet nicht statt.

Die Fläche des 6-Megapixel-CCD-Kamerasensors entspricht wie bisher dem APS-C-Format und ergibt Bilder mit einer Größe von 3.008 x 2.000 Pixeln. Durch die Möglichkeit, sämtliche Objektive mit Leica-M- (mit Adapter) und Leica-L-Anschluss zu nutzen, steht dem Fotografen eine enorme Auswahl an Optiken zur Verfügung. Die Verschlussgeschwindigkeit ist zwischen 1/2.000 und 1 Sekunde einstellbar. Die Blitzsynchronisationszeit liegt bei 1/125 Sekunde.

Auf der Rückseite ist ein 2-Zoll-TFT angebracht, das zur Bildkontrolle und für die Kameraeinstellungen genutzt wird und eine Auflösung von 235.000 Pixeln bietet. Neu ist eine schnellere Bildanzeige des aufgenommenen Bildes, verspricht der Hersteller. Außerdem ist eine 16fache Bildvergrößerung dazugekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Epson: Neue digitale Messsucherkamera für Wechselobjektive 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  2. Garmin Edge Explore 2 im Test: Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer
    Garmin Edge Explore 2 im Test
    Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer

    Tour mit wenig Autos gesucht? Das Fahrrad-Navigationsgerät Garmin Edge Explore 2 kann uns das verschaffen - mit teils unerwarteten Folgen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

  3. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /