USRobotics-Adapter: Drehkreuz zwischen Skype und Festnetz

USR809620 als Adapter für Festnetztelefone mit Vermittlungsfunktion

USRobotics hat einen Adapter vorgestellt, mit dem man normale analoge Festnetztelefone mit Skype und auch weiterhin am Festnetz benutzen kann. Der USR809620 kann außerdem zur Verbesserung der Sprachqualität bei VoIP-Verbindungen ungewünschte Halleffekte ausfiltern. Der Clou ist aber eine Callthrough-Funktion zwischen normalem Netz und Skype, die das Gerät als heimische Telefonzentrale durchführen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Adapter wird mit dem Haustelefonanschluss und dem Telefon sowie per USB mit dem Rechner verbunden. Die Skype-Gespräche können genauso über das Gerät geführt werden wie normale Anrufe. So spart man sich zum einen die Anschaffung eines gesonderten Telefons und zum anderen ist man weiterhin aus dem Festnetz erreichbar und auch das Problem der Notrufnummernversorgung wird umschifft.

Stellenmarkt
  1. Experte Informationssicherheit (w/m/d)
    ZEAG Energie AG, Heilbronn
  2. Information Officer/IT-Systemadministrat- or (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit
    Di Gennaro Feinkost- und Weinhandelsgesellschaft mbH, Stuttgart
Detailsuche

USR809620
USR809620
Der USB-Telefonadapter bietet Funktionen wie die Weiterleitung eingehender Skype-Anrufe an ein Handy und das Anklopfsignal zwischen Skype-Anrufen und Anrufen aus dem öffentlichen Telefonnetz. Auch gemischte 3er-Konferenzen sollen möglich sein.

Eine automatische Rufweiterleitung soll gar Anrufe aus Skype zu Nummern im Festnetz umleiten können, wobei der Adapteranwender natürlich dann die Verbindungsgebühren zahlen muss. Ruft man seinen eigenen Adapter über das normale Netz an, kann dieser auch so programmiert werden, dass er einen Skype-Anruf inkl. der Nutzungsmöglichkeit von Skype Out erzeugt. So sollen nationale und internationale Ferngesprächsgebühren umgangen werden, indem man Skype-Anrufe beispielsweise über das Handy tätigt.

Preis und Erscheinungsdatum sind noch nicht mitgeteilt worden. Treiber für Microsoft Windows XP und 2000 werden mitgeliefert. Das Kästchen misst 14,92 x 9,2 x 2,54 cm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Samurai_ka 17. Mär 2006

Skype lässt sich sehr einfach einrichtet und funktioniert in den meisten Fällen auch...

Klaus_aus_Wien 17. Mär 2006

wenn du das ganze mit nem laptop machst, hast du schon nur noch 20-50W Stromverbrauch...

TomH 17. Mär 2006

das geht doch mit Voip heute schon problemlos. Hole dir z.B. bei sipgate eine Nummer aus...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tesla-Fabrik
In Grünheide soll "totales Chaos" herrschen

Die Tesla-Fabrik in Grünheide hinkt ihren Produktionszielen noch weit hinterher. Es gibt zu wenig Personal oder die Mitarbeiter kündigen wieder.

Tesla-Fabrik: In Grünheide soll totales Chaos herrschen
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla sucht in Brandenburg nach Grundwasservorräten
    Gigafactory Berlin
    Tesla sucht in Brandenburg nach Grundwasservorräten

    Tesla will mit Blick auf die Wasserversorgung in der Region rund um sein Werk selbst nach Grundwasservorräten suchen. Fördern kann es dies nicht.

  2. Konkurrenz für Disney+ und Netflix: Paramount+ startet in Deutschland
    Konkurrenz für Disney+ und Netflix
    Paramount+ startet in Deutschland

    Der Wettbewerbsdruck steigt weiter. Paramount geht mit seinem Streamingdienst Paramount+ in Deutschland an den Start.

  3. Spitzenglättung: Neuer Anlauf für Zwangsregelung von Wallboxen
    Spitzenglättung
    Neuer Anlauf für Zwangsregelung von Wallboxen

    Die BNetzA hat neue Vorschläge zur Stabilisierung des Stromnetzes vorgelegt. Eine komplette Abschaltung von Wallboxen und Wärmepumpen ist damit unzulässig.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.689,90€, MSI 28" 4K 579€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€ • 20% Extra-Rabatt bei ebay • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /