Angetestet: Casino, Zoo und Science Fiction auf dem DS

Neue Spiele für Nintendos Handheld im Kurztest

Nintendo sorgt seit der Veröffentlichung des Nintendo DS in regelmäßigen Abständen für hochwertigen Softwarenachschub, auf Grund der mittlerweile beachtlich hohen installierten Basis des Handhelds wird es aber auch für Dritthersteller immer interessanter - die stetig steigende Anzahl verfügbarer Titel spricht da eine deutliche Sprache. Qualitativ mithalten mit dem Spielen aus dem Hause Nintendo können sehr viele davon allerdings leider nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Zoo Tycoon
Zoo Tycoon
Mit Zoo Tycoon (THQ) bekommen DS-Besitzer endlich eine Aufbausimulation zur Verfügung gestellt - der Touchscreen der Konsole bietet sich ja förmlich dazu an, Mikro-Management zu betreiben. So kümmert man sich um einen eigenen Zoo, kauft neue Tiere, versucht, den Aufenthalt für die Besucher so angenehm wie möglich zu gestalten - und merkt schon bald, dass dem Gameplay bereits nach kurzer Zeit die Luft ausgeht. Die Idee, auf dem oberen Screen den eigentlichen Zoo darzustellen, während auf dem unteren sämtliche relevanten Aktionen vorgenommen werden, ist durchaus sinnvoll, die sehr karge Präsentation hingegen nicht. Zudem mangelt es sowohl im Endlosspiel als auch bei den vorgegebenen Missionen an Abwechslung; besonders hohe Langzeitmotivation wird auf Grund ständig gleicher Aktionen leider nicht sichergestellt.

Inhalt:
  1. Angetestet: Casino, Zoo und Science Fiction auf dem DS
  2. Angetestet: Casino, Zoo und Science Fiction auf dem DS

Nanostray
Nanostray
Nanostray (THQ) hingegen ist etwas für den kurzen und actionreichen Spielspaß zwischendurch - der Science-Fiction-Shooter lässt den Spieler im Raumschiff Platz nehmen und vor wechselnden Hintergründen eine Weltraumarmee nach der anderen ausschalten. Per Touchscreen können Waffensysteme gewechselt werden, ansonsten ist das Gameplay recht monoton - man ballert eben, was die Tasten hergeben, weicht gefährlichen Arealen aus und legt sich in regelmäßigen Abständen mit großen Bossen an. Etwas mehr Abwechslung im Spielverlauf hätte sicherlich auch Nanostray nicht geschadet, dafür entschädigt allerdings die tolle Grafik - Szenerien, Schiffe und Effekte sind allesamt mehr als sehenswert und zeigen, wozu die DS-Hardware fähig ist.

Sega Casino
Sega Casino
Im Sega Casino stehen gleich elf unterschiedliche Spielmodi zur Verfügung - darunter mehrere Pokerarten, aber auch Black Jack, Roulette und Craps. Einsätze und Spielentscheidungen bestimmt man bequem per Touchpad, richtige Casino-Stimmung will sich ob der sowohl optisch als auch akustisch sehr rudimentären Präsentation allerdings partout nicht einstellen. Da hilft auch der geringe Preis von unter 30,- Euro und die Möglichkeit zum Multiplayer-Duell via WLAN nicht viel - qualitativ wirkt Sega Casino eher wie ein mäßiges PC-Freeware-Spiel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Angetestet: Casino, Zoo und Science Fiction auf dem DS 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /